Artikel

Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Dietmar Steinmair
Wie Gott mir, so ich dir
Am Vorabend zur Eröffnung des „Jahres der Barmherzigkeit“ lud der Stammtisch zur Diskussion ins Kolpinghaus nach Dornbirn. mehr lesen
Photo: Catching.Light / flickr.com
Menschen Rechte Leben
Bereits zum zweiten Mal findet in Vorarlberg der Tag der Menschenrechte statt, der heuer zudem ganz im Zeichen von "Flucht und Asyl" steht. Unter dem Motto „Menschen Rechte Leben“ haben sich 43 Organisationen und Einrichtungen zusammengeschlossen, um gemeinsam am 9. und 10. Dezember mit verschiedenen Aktionen auf den Tag der Menschenrechte aufmerksam zu machen. mehr lesen
Photo: caritas
24 mal Leuchten - Schicksalen ein Gesicht geben
Robert Schneider, Autor & Filmemacher, hat Flüchtlinge vor die Kamera geholt: bis Weihnachten erzählt jeden Tag ein Flüchtling, wie es ihm in ihrer neuen Heimat geht. mehr lesen
Photo: G. Kraftschik / flickr.com
Wo wären wir ohne Ehrenamtliche?
„2015 ist an Österreichs Bahnhöfen von der Bevölkerung Geschichte geschrieben worden", möchte sich Caritas Präsident Michael Landau bei den rund 15.000 Freiwilligen bedanken, die diese Menschen willkommen hießen. Mit einem Lächeln, mit Nahrung, Wasser und warmer Kleidung. Und Flüchtlinge sind in Österreich viele angekommen. Knapp 600.000 Flüchtlinge seit dem 5. September. Dass dieser "Kraftakt" nicht möglich (gewesen) wäre, ohne das Engagement zahlreicher Ehrenamtlicher, wird nicht nur am Tag des Ehrenamts am 5. Dezember klar. mehr lesen
Photo: Mohannad Khatib / flickr.com
Zu viel des Guten? – Über die Grenzen der Mitmenschlichkeit angesichts von Terror, Flucht und Armut
Wie barmherzig muss man oder will man eigentlich noch sein, diese Frage wird beim Gesellschaftspolitischen Stammtisch am 7. Dezember, 20 Uhr, im Kolpinghaus Dornbirn diskutiert. Die Themen dafür liegen auf der Hand: Terror, Krieg, Flucht, Armut und das „Jahr der Barmherzigkeit“. mehr lesen
Photo: FuFu Wolf/ flickr.com
Doch keine Ego-Gesellschaft
600 Millionen Euro an Spenden erwartet der Fundraising Verband Austria" (FVA) heuer bis zum Jahresende. Und das beweist: Die ÖsterreicherInnen zeigen sich heuer noch großzügiger als im Vorjahr - um fünf Prozent spendabler. Mit 12 Millionen wurde in den letzten Wochen allein die Flüchtlingshilfe im In- und Ausland unterstützt. Auch wenn die Zahlen noch nicht ganz fix sind, könne doch eines mit Sicherheit gesagt werden: die Solidarität der Österreicher bleibt weiterhin ungebrochen. mehr lesen
Photo:
Menschen am Rande. Flucht. Asyl.
"Gott ist hochpolitisch. Es gehört zur Pflicht eines jeden Christen, sich für den Nächsten, für den Schutz des Lebens und die Schöpfung stark zu machen." - Bischof Benno Elbs mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Begle
Bildungsarbeit in Vorarlberger Flüchtlingsheimen ? Ja doch – und sogar preisgekrönt
Die Elternbildnerinnen des Katholischen Bildungswerk gingen mit ihren Angeboten neue Wege – und die führten sie direkt ins Flüchtlingsheim, wo sie in der Bildungsarbeit für Erwachsene einen weiteren Schlüssel zur Integration entdeckten. Und dafür wurden sie vom Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Eisenstadt ausgezeichnet. mehr lesen