Aktuelles aus der Pfarre

__________________________________________

Liebe Pfarrangehörige!

Aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen wird heuer auch das Totengedenken ein wenig anders als bisher gewohnt stattfinden: Es wird auf 2 Gedenken mit Gräbersegnung aufgeteilt werden; das 1. Mal nach der Messfeier um 10:15 Uhr an Allerheiligen, am kommenden Sonntag, den 01. November. Das offizielle Totengedenken um 14:00 Uhr entfällt. Stattdessen werden im ganzen Land die Glocken von 14:00 bis 14:15 geläutet, um die Menschen einzuladen, persönlich für ihre lieben Verstorbenen zu beten. Das 2. Gedenken mit Gräbersegnung findet dann an Allerseelen, dem 02. November, nach der Eucharistiefeier um 08:00 Uhr statt. Wegen der erwarteten größeren Anzahl an Besuchern bitten wir euch, auch auf dem Friedhof den Abstand einzuhalten und falls nötig, den MNS zu tragen. Für diejenigen, die die Gräbersegnung lieber im privaten Rahmen abhalten möchten, legen wir eine kleine Anleitung, wie sie das selber machen können, am Schriftenstand hier in der Kirche auf. Sie können sie auch gerne, rechtzeitig vor dem nächsten Wochenende, von unserer Homepage herunterladen. Wir werden unsere lieben Verstorbenen trotzdem nicht vergessen und ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.

Euer Pfarrer Marius

_____________________________________________________

Liebe Gottesdienstbesucher!

Ab Montag (21. September) gibt es wieder neue Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung von COVID 19. Schauen wir aufeinander, damit die steigenden Infektionszahlen möglichst rasch wieder zurückgehen. Beim Eintritt in unsere Kirche bitte den Mund-Nasenschutz tragen und immer zuerst die Hände desinfizieren. Der MNS bitte wieder während des gesamten Gottesdienstes tragen! Bitte trotzdem auf den Abstand zu unserem Nachbarn achten, falls er nicht aus dem gleichen Haushalt kommt. Bitte den MNS auch während des Kommunionganges tragen, auch wir Kommunionausteiler müssen ihn tragen. Beim Verlassen der Kirche bitte wieder die Hände desinfizieren. Wenn sich etwas ändert, werden wir es euch wieder wissen lassen. In diesen Zeiten lernen wir flexibel zu sein!

Lassen wir uns trotzdem nicht zu sehr beunruhigen. Mit einem vertrauenden Blick auf Gott und seine unermessliche Liebe und mit unserem Hausverstand werden wir auch diese Zeit wieder meistern.

_______________________________________________________________

- Aktuelles Pfarrblatt hier 

- Gottesdienstordnung aktuell hier

___________________________________________

Die Pfarrkrankenpflege Wolfurt hat aufgrund der aktuellen Situation und der hohen Ansteckungsgefahr das Büro ab sofort bist auf weiteres geschlossen. Es gibt derzeit keine Büroöffnungszeiten.

Unser Pflegepersonal ist jedoch, wie gewohnt, telefonisch über den Anrufbeantworter erreichbar und ruft Sie verlässlich zurück. Die Telefonnummer lautet: 05574 71326600 

Danke für ihr Verständnis!