Ministranten Verabschiedung in Wald a A. 

 

  „Im Leben gibt es immer wieder Begrüßungen und Verabschiedungen“. Wir feierten am 23. Oktober die Verabschiedung von drei Ministranten, Leonie Thöny, Natalia Pohl beide nach neun Jahren und Elia Gantner nach sechs Jahren. Man unterschätzt es oft wie wichtig und wertvoll der Dienst der Ministranten für die Kirchengemeinde ist, „sie erfüllen liturgische Aufgaben und helfen Traditionen wach zu halten. Die älteren Ministranten weisen die Jüngeren in ihre Pflichten ein, helfen einander und unterstützen sich“. Die verabschiedeten Ministranten wurden zum Schluß mit einem Dankes-Applaus belohnt. Ein großes Dankeschön giltet auch den Eltern die sie über die Jahre dabei unterstützt haben.

 

Vielen Dank für deine Arbeit. 

 

Schöne Grüße 

Dorota Pohl