Aktuelles und Corona

Aus gegebenem Anlass bleibt auch unser Pfarrbüro bis auf Weiteres geschlossen. Es findet kein Parteienverkehr statt.
Alle öffentlichen Gottesdienste in Vorarlberg in den nächsten Wochen sind abgesagt. Die Kirche bleibt für das persönliche Gebet geöffnet.
Gerne sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten  und bei Bedarf telefonisch und per für Dich/ für Sie erreichbar.
Auch auf unserer Homepage www.pfarre-schwarzenberg.at bleibt ihr informiert.
Hier finden sich weitere Anregungen für die Zwischenzeit: Gebete für Zuhause, Radiogottesdienste, Bibel -livestream, Malvorlagen für Kinder
Gebet von Bischof Hermann Glettler

Das aktuelle Pfarrblatt kann momentan nicht gedruckt werden und ist hier zu finden.

Telefon Pfarrer Cristian Anghel: 0699/17059617
Telefon Pfarrsekretärin Barbara Metzler: 0664/7929014
Email: pfarre.schwarzenberg@aon.at

Schaut auf euch und bleibt gesund!
Bleiben wir in Verbindung - auch im Gebet

  • Pfarrer Cristian Anghel
  • Klaus Schmidinger für den Pfarrgemeinderat
  • Barbara Metzler – Pfarrbüro (derzeit nur per Mail und Telefon erreichbar)

    Lichter der Hoffnung
    Die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche hat vor einigen Tagen eine gemeinsame, österreichweite Gebetsaktion gestartet. Täglich um 20 Uhr kann jeder und jede eine Kerze anzünden, ins Fenster stellen und ein Vater Unser beten. Das Gebet schließt vor allem die Kranken und Vereinsamten ein sowie die Mitarbeiter/innen im Gesundheitswesen und alle, die für die Grundversorgung arbeiten.

    Mehr Infos dazu finden Sie hier >>
    Gebet von Bischof Hermann Glettler


    Guter Gott,
    die Zeit, in der wir gerade leben, ist nicht leicht.
    Wir hören jeden Tag über eine Krise, die wir so noch nicht erlebt haben.
    Steh den alten, kranken und einsamen Menschen bei und schenke ihnen Hoffnung, diese Zeit unbeschadet zu überstehen.
    Stärke die, deren Arbeit für uns gerade unerlässlich ist, die Mitarbeitenden in Krankenhäusern, Apotheken, Supermärkten,
    die Feuerwehrleute, die Rettungskräfte und alle, die sich in weiteren Schlüsselpositionen für uns einsetzen.
    Sei auch bei den jungen Leuten, dass sie frohen Mutes in die Zukunft blicken können und die Zeit, die Ihnen jetzt zur Verfügung steht,
    sinnvoll für sich nutzen können. Stehe deiner Kirche bei, dass sie neue Formate des Gebets für sich entdeckt und stärke die Gläubigen mit deinem Heiligen Geist. Schenke uns Zuversicht und den Mut, Solidarität und Nächstenliebe jetzt zu leben und segne uns und alle, die uns nahe sind.
    Denn du bist Vater, Sohn und Heiliger Geist –
    heute und in Ewigkeit.
    Amen!

    (Von Generalvikar Hubert Lenz)