Sanierung - Kirchenheizung

 

Erneuerung unserer Kirchenheizung – Febr./März 2022

Unsere Kirchenheizung ist nun seit mehr als 30 Jahren im Einsatz. Das damals gewählte Heizungskonzept beruht auf zwei voneinander unabhängigen Heizkreisen: Die leistungsstarke elektrische Fussbodenheizung ist in die Steinböden integriert und sorgt für eine Grundtemperierung der Kirche. Die Bankheizung hat wesentlich weniger Leistung und dient im Wesentlichen dazu, bei den Kirchenbesuchern ein Gefühl der Behaglichkeit zu erzeugen.

Weil heute ca. 80% der Heizschleifen der Fußbodenheizung defekt sind, ist es mit den verbleibenden, intakten Bereichen nicht mehr möglich, die Kirche auf eine Grundtemperatur aufzuheizen. Diese Funktion kann die vergleichsweise leistungsschwache Bankheizung nicht übernehmen.

Um unsere Kirche vor baulichen Schäden zu schützen und auch für die Kirchengänger eine wohlige Wärme zu gewährleisten, sind Maßnahmen dringend nötig.

Eine Reparatur der Bodenheizung wäre mit einem kompletten Tausch der Steinböden verbunden gewesen und scheidet somit aus wirtschaftlichen Gründen aus.

Das neue Konzept sieht vor, die gesamte Kirchenheizung über eine neue, leistungsstarke Bankheizung zu realisieren. Dieser Umbau erfordert eine komplette Erneuerung der Schaltschränke in der Unterkirche sowie den Austausch sämtlicher Heizkörper in den Kirchenbänken. Glücklicherweise sind die Kabel zwischen den Schaltschränken und den Bankheizungen ausreichend dimensioniert und können weiterverwendet werden.

Wegen der schlechten Zugänglichkeit müssen für den Einbau der neuen Heizung sämtliche Kirchenbänke ausgebaut werden. In diesem Zug werden auch die Holzböden unter den Bänken abgeschliffen und neu lackiert.

Die neue Kirchenheizung erhält auch ein neues „Gehirn“: Über die PC-gestützte Steuerung in der Sakristei ist es möglich, sowohl periodische Heizzeiten zu speichern, als auch kurzfristige Messen zu programmieren. Für einen effizienten Energieeinsatz erfolgt die Regelung der Heizelemente über stufenlos regulierbare Thyristoren.

Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und die Kirche ist bereits wieder geöffnet.

Aktuelle Bildergalerie

Spendenkonto:
Raiffeisenbank am Hofsteig
IBAN: AT33 3748 2000 0245 2563

BIC: RVVGAT2B482

QR-Code  Spendenkonto:

    

--------------------------------------------------------------------------

Wir bedanken uns bei Frau Tanja Schwärzler für die Unterstützung und Begleitung im Bereich der Projektbewerbung!

Tanja Schwärzler, BA
Media- und Kommunikationsberaterin
+43 664 6410956
tanja.schwaerzler@gmail.com