Karsamstag – der Tag der Grabesruhe Jesu

Am Karsamstag denken wir daran, dass Jesus nach seinem Tod von Josef aus Arimathäa und Nikodemus in einem Grab beigesetzt worden war. Sie umwickelten ihn mit Leinenbinden, zusammen mit wohlriechenden Salben, wie es beim jüdischen Begräbnis Sitte war (vgl. Joh 19,31-42). 

Radio-Gottesdienst in ORF Radio Vorarlberg am Karsamstag, 11. April 2020 von 21.05 Uhr bis 23.00 Uhr mit Bischof Benno Elbs