Firmung 2020 / 2021

Wofür brenne ich?

19 Jugendliche aus Schlins uns Röns starteten im Oktober 2019 mit der Firmvorbereitung, welche im März 2020 abrupt unterbrochen werden musste. Der Vorstellungsgottesdienst konnte gerade noch stattfinden, alle weiteren Vorbereitungstermine, die Firmung selbst und die mit Spannung erwartete Assisi-Reise mussten abgesagt bzw. verschoben werden.
So machten sich die Jugendlichen und das Firmteam im September 2020 erneut auf den Weg. Mit einem kleinen Grillfest starteten sie in die zweite Runde.
Schon bald stellte sich heraus, dass der Firmweg wieder nicht ganz einfach werden wird …

„Angesagt anstelle von abgesagt“
In diesem Jahr sind unsere Firmlinge zum zweiten Mal ausgeschwärmt und haben das Friedenslicht in ganz Schlins verteilt; wohl unter besonderen Bedingungen. Coronakonform wurde das Licht vor den Häusern übergeben und eine beachtliche Summe an Spendengeldern eingenommen. Als kleines Dankeschön für die Teenies gab es zum Abschluss Raclettebrote und einen heißen Tee und Glühmost vor dem Pfarrheim zum Aufwärmen.
Der Spendenerlös der heurigen Betlehemlichtaktion wird wieder einem guten Zweck zugeführt werden.
Zitat eines Lichtbringers: „Trotz Masken war die Aktion cool und die Leute freuten sich über das Licht!“

Weitere Vorhaben
So es die Coronaregeln erlauben, sind in nächster Zukunft folgende Termine geplant:
10.1., 14.2., 14.3.2021:  FÜAR-OBAD-Jugendmessen (online bzw. evtl. live)
17.1.2021:                          Jugendgottesdienst „Chez mon dieu“ online
6.3.2021:                            Intensivvormittag mit Firmspender Fabian Jochum
                                              und Frau Mona Pexa von der Diözese
13. – 16.5.2021                Assisireise
29.5.2021                           Firmung

Wir hoffen, dass es gelingen wird, dass der gute Geist der Firmung nach dieser intensiven Zeit der Vorbereitung in unseren Jugendlichen auch nach dem Empfang des Firmsakraments weiterbrennen wird und dass ihnen das Miteinander im christlichen Glauben auch in ihrem künftigen Leben wichtig bleibt. Fotos von der Firmvorbereitung sind bei den "Galerien" zu finden.

Caroline Sonderegger