Firmung 2020

Wofür brenne ich?

19 Jugendliche aus Schlins und Röns bereiten sich auch heuer wieder auf ihre Firmung vor.
Schon beim ersten Treffen im Oktober spürte man den guten Geist und das Gemeinschaftsgefühl, das unter den Jugendlichen, die sich zum Teil seit der Erstkommunion nicht mehr getroffen haben, herrscht.
Firmcafé, Friedenslicht verteilen, Krippenspiel, Punsch zur Weihnacht ausschenken, Kerzen basteln – stets war Freude am gemeinsamen Tun, Spaß am Zusammensein und Vorfreude auf künftige Unternehmungen bis hin zur Firmung, zu erkennen.

Als nächstes stehen für unsere Firmlinge der Poetry Slam-Workshop, der Besuch der Therapiestation „Carina“, Probetermine der „Firmband“ und andere coole Events an. Die Assisi-Reise, die vor der schon freudig erwarteten Firmung auf dem Programm ist, stellt sicherlich ein weiteres Highlight des Firmweges für alle dar.

Wir hoffen, dass es gelingen wird, dass der gute Geist der Firmung nach diesem intensiven Jahr der Vorbereitung in unseren Jugendlichen auch nach dem Empfang des Firmsakraments weiter brennen wird und dass ihnen das Miteinander im christlichen Glauben auch in ihrem künftigen Leben wichtig bleibt.
Fotos von der Firmvorbereitung sind bei den "Galerien" zu finden.

Caroline Sonderegger

Firmung
Die für 30. Mai 2020 geplante Firmung muss aufgrund der Corona-Situation verschoben werden und findet an Pfingsten 2021 statt.