Grüß Gott!

Im Namen des Pfarrteams und der Pfarrgemeinde Satteins begrüße ich Sie sehr herzlich und freue mich über Ihr Interesse.

Wir sind eine Gemeinschaft, in der Menschen offen sind für das Leben Jesu, für seine Worte und Taten und für die Nöte der Menschen um sie herum; eine Gemeinschaft, in der Menschen ein offenes Wort riskieren dürfen; eine Gemeinschaft, in der man offen miteinander reden kann, auch wenn man nicht einer Meinung ist; eine Gemeinschaft, die das Heil und das Wohl der Menschen im Auge hat das „Leben in Fülle“ anstreben darf. Wir sind eine Familie, deren Herz und Hände weit offen sind für Jede und Jeden, die glaubend und hoffend, fragend und suchend, enttäuscht und verlassen nach einer offenen Tür suchen.

Wir wollen eine Pfarrgemeinde sein, in der sich alle wohlfühlen – die ein Zuhause und ein Stück Heimat für alle, ganz besonders für die Kinder und Jugendlichen, ist. Das Herz unserer Pfarre ist die Kirche zum Heiligen Georg. Hier versammeln wir uns als Gemeinde, um in der Heiligen Messe Jesus Christus zu begegnen und als getaufte Christengemeinschaft den Glauben zu erfahren und bei den verschiedensten gottesdienstlichen Feiern Gott zu loben, zu preisen und im Gebet seine Nähe zu erfahren.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und stehen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung.

Pfarrer Varghese Georg Thaniyath

Liebe Pfarrgemeinde,

trotz Lockdown können unter den aktuell geltenden Bedingungen weiterhin Gottesdienste gefeiert werden:

  • Zwei-Meter-Mindestabstand zu Personen, die nicht in einem Haushalt leben

  • FFP2-Maskenpflicht während des Gottesdienstes, auch beim Hinein- und Hinausgehen, sowie beim Kommuniongang (Schwangere und Kinder von 6 bis 14 Jahre können einen Mund-Nasen-Schutz tragen)

  • Desinfizieren der Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel

  • Stark reduzierter Gemeindegesang

 

Weitere aktuelle Informationen:

 

Radiogottesdienste im Advent
Um allen Vorarlbergerinnen und Vorarlbergern auch im Lockdown die Möglichkeit zu bieten, an Gottesdiensten teilzunehmen,  überträgt ORF Radio Vorarlberg unter dem Motto „Lichtblicke im Advent“ an den ersten drei Adventsonntagen sowie zu Mariä Empfängnis jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr einen katholischen Gottesdienst aus Vorarlberg live. Die Übersicht der Termine können hier heruntergeladen werden.

 

Adventgebet in der Pandemie
Um ein Zeichen der Hoffnung und der Verbundenheit zu setzen, möchten wir wie bereits im vergangenen Jahr im Advent zu einem abendlichen Gebet einladen. Vom 27. November bis zum 25. Dezember 2021 läuten dazu täglich um 20.00 Uhr die Glocken in den Pfarr- und Klosterkirchen. Zu dieser Zeit möchten wir alle herzlich einladen, zu Hause die Kerzen des Adventkranzes anzuzünden und miteinander das "Adventgebet in der Pandemie" zu beten. Diese Gebet könnt Ihr hier abrufen.