Liebe Eltern,

bis Montag 16. November 2020 haben wir geglaubt und gehofft den Nikolausbesuch planen und durchführen zu können.

Wir haben zusätzlich einen Plan B ausgearbeitet, in dem alle Regeln eingehalten werden hätten können. Über die Informationen der Medien hinaus, erhalten wir von der Diözese ebenfalls, in detaillierter Form, die entsprechenden Informationen, an die wir uns strickt halten und halten müssen.

Die starken Regelungen vom zweiten Lockdown lassen dies heuer, weder in der herkömmlichen noch in einer abgeänderten Form, leider nicht zu, dass der Nikolaus in gewohnter Form die Kinder besucht.

Die COVID-19 Notmaßnahmenverordnung ist am 17. November 2020 in Kraft getreten und dauert bis inklusive 6. Dezember 2020.

Jedoch gelten die Ausgangsbeschränkungen, auf Basis der einschlägigen Bestimmungen des COVID-19-Maßnahmengesetzes, vorerst bis inkl. 26. November 2020 und müssen dann durch den Hauptausschuss des Nationalrates.

Link zur detaillierten Information vom Bundesministerium: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Gerne würden wir die Entscheidung vom Hauptausschuss des Nationalrates am 26. November 2020 abwarten. Vielleicht ist es dem Nikolaus dann ja möglich, in irgendeiner Form durch die Straßen zu ziehen, dass er für die Kleinen zumindest sichtbar wird. Wir werden auf jeden Fall alle bisher geplanten Varianten prüfen und uns bei allen bereits erhaltenen Anmeldungen per E-Mail melden!

Danke für das Verständnis.

Schöne Grüße u. bleibt gesund!!

Nikolausteam Thomas & Heinz

 

Wenn Sie Fragen haben oder mithelfen wollen, wenden Sie sich bitte per Mail an hl.nikolaus@aon.at

Das Anmeldungsformular wurde im Kindergarten und in der Volksschule verteilt und kann im Gemeindeamt oder in der Öffentlichen Bibliothek abgegeben werden.