Liebe Eltern,

der Nikolaus muss dieses Jahr im Freien vor der Haus- oder Wohnungstür oder im Garten unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregelungen empfangen werden. Diese Ausnahmeregelung ist für alle erfreulich, jedoch bitten wir weiterhin um Vorsicht und eure Unterstützung da die Sicherheit für alle Beteiligten gewährleistet sein muss.

Wir bitten die folgenden Regeln beim Nikolaus-Besuch zu beachten und auch einzuhalten:
• Bei Krankheitssymptomen von Kindern oder Elternteilen muss der Nikolausbesuch abgesagt werden!!
• Nikolaus-Besuch muss im Freien (vor der Haus- oder Wohnungstür, im Garten) im engen Familienkreis stattfinden, nicht in geschlossenen Räumen. • Menschen-Ansammlungen sind zu vermeiden.
• Der Abstand von mind. 2 Meter zwischen den Beteiligten ist einzuhalten.
• Mund-Nasen-Schutz, wenn der Mindestabstand von 2 Metern unterschritten wird.
• Den Nikolaus nur in die eigene Familie einladen; keine anderen Haushalte und Verwandte dazu einladen.
• Es darf kein Gesang stattfinden.
• Hygieneregeln einhalten.
• Stab und/oder Buch wird vom Nikolaus nicht den Kindern zum Halten überlassen.

Liebe Eltern, bitte bereiten sie alles vor um lange Wartezeiten zu vermeiden:
• Bitte halten sie die Nikolaussäckle beim Eintreffen vom Nikolaus bereit / Elternteil hilft beim Einladen
• Eltern u. Kinder versammeln sich vor dem Haus oder Wohnung im Freien / Warme Kleidung ist bereits vorbereitet
• Bitte die lobenden Worte für die Kinder nur kurz in Stichworten und wenn möglich auf den Tadel verzichten
• Nikolaus beginnt mit einer Geschichte als Überleitung zum Lob der Kinder
• Nikolaus stellt die Säckchen zentral ab und ein Elternteil übergibt diese dann an die Kinder
• Schlussworte vom Nikolaus
• Verabschiedung
• Die freiwillige Spende bitte in einem Kuvert dem Knecht Ruprecht übergeben.

Wir sind sehr bemüht die Einteilung der Besuche nach den Wunschzeiten zu planen. Leider ist es nicht immer möglich dies einzuhalten. Bitte empfangen sie den Niklaus, auch wenn er das gewünschte Zeitfenster nicht genau einhalten kann. Vorab vielen Dank für Eure Mithilfe, dass die Vorgaben eingehalten werden können und vor allem für das Verständnis, dass der Ablauf heuer einmal anders ist.

Herzlichen Dank!
Hl. Nikolaus, Heinz u. Thomas mit seinem Team