Am Samstag, den 18. Juni startete zum zweiten Mal die erfolgreiche gemeinsame Sozialaktion. Im Rahmen der Fahrradputzaktion wurde von den Kindern gewissenhaft geputzt und poliert.

Rund um das Pfarrzentrum tummelten sich viele fleißige Hände und zahlreiche Fahrräder wurden wieder auf Hochglanz gebracht. Nebenbei stellten die Gruppenleiterinnen ein leckeres Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Köstlichkeiten zur Verfügung und verkauften dazu auch frischen Kaffee und Limo.

Die Fahrradputzaktion wurde auch wieder von der Bundespolizei Bludenz unterstützt und diverse  Fragen rund um die Straßentauglichkeit und Sicherheit von Fahrrädern wurden beantwortet. Die Möglichkeit, sein Fahrrad im Rahmen des Fahrradpasses zu registrieren und im Falle eines Diebstahles besser zu fahnden, wurde von den Fahrradbesitzern sehr gerne in Anspruch genommen.

Aufgrund der großartigen Beteiligung der Bevölkerung konnte eine Spendensumme von Euro 1.041,00 erzielt werden, welche an die Initiative „Nüziger helfen Nüziger“ übergeben wird. Diese soziale Initiative wird von der Gemeinde Nüziders verwaltet und bietet die Möglichkeit, im Falle einer finanziellen Notlage Unterstützung aus diesem Fond zu beziehen.

Vielen herzlichen Dank für die tolle Beteiligung der Bevölkerung und die Möglichkeit, zahlreiche Fahrräder für diesen Zweck zu putzen  – diese Aktion war für uns alle eine sehr bereichernde, erfolgreiche Erfahrung!

Bildergalerie