Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ – veranstalteten die MinistrantInnen und der Mädchenchor Nüziders am Samstag, den 4. Juli 2015 zum ersten Mal eine gemeinsame Sozialaktion zugunsten der Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“.

Im Rahmen einer Fahrradputzaktion wurde fleißig gearbeitet - bei strahlendem Sonnenschein und großer Hitze putzten und polierten die Minis zahlreiche Fahrräder im Pfarrhof. Der Mädchenchor stellte ein leckeres Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Köstlichkeiten zur Verfügung und verkaufte Erfrischungsgetränke. Die Fahrradputzaktion wurde auch von der Stadtpolizei Bludenz unterstützt – diverse  Fragen rund um die Straßentauglichkeit und Sicherheit von Fahrrädern wurden beantwortet. Die Möglichkeit, sein Fahrrad im Rahmen des Fahrradpasses zu registrieren und im Falle eines Diebstahles besser zu fahnden, wurde von den Fahrradbesitzern sehr gerne in Anspruch genommen.

Aufgrund der großartigen Beteiligung der Nüziger und Nüzigerinnen konnte eine Spendensumme von Euro 1.600,-- erzielt werden. Der Kiwanis Club Bludenz Rätikon war von dieser Aktion begeistert und verdoppelte spontan den Spendenerlös. Vergelts' Gott! Im Rahmen der vom Mädchenchor zum Thema „Teilen“ gestalteten Abendmesse durften wir somit eine Gesamtspende von Euro 3.200,-- über die Kinderhilfsorganisation „Stunde des Herzens“ an die in Nüziders wohnende Familie des Jugendlichen Luca übergeben. Luca leidet aufgrund eines Mofa-Unfalles unter schweren, gesundheitlichen Einschränkungen.

Vielen herzlichen Dank für die überwältigende Beteiligung der Bevölkerung und die Möglichkeit, zahlreiche Fahrräder zu diesem Zweck zu putzen  – diese Aktion war für uns alle eine sehr bereichernde, erfolgreiche Erfahrung!

Birgit Gebhard (Ministranten Nüziders) & Kerstin Konzett (Mädchenchor Nüziders)