Grüß Gott !

Bischofsbesuch am 14. November 2021  

Nun hat es also doch geklappt. Bischof Benno Elbs hat unsere Pfarrgemeinde besucht und einige Eindrücke gewinnen können.
Schon vor dem Gottesdienst hat er sich mit den Ministranten getroffen – fast alle sind gekommen –, um einander zu erzählen. Es war eine sehr lebendige Begegnung.

MinistrantenJPG

Die Eucharistie feierten wir als Gedächtnis unseres Pfarrpatrons, des heiligen Martin. Bischof Benno hob in der Predigt hervor, dass die christliche Gemeinde ein Ort der Gotteserfahrung sein soll und auch – gerade im Blick auf den heiligen Martin – ein Ort der Solidarität.
Im Anschluss an die Feier in der Kirche war es immerhin möglich, sich auf dem Kirchplatz auszutauschen. Der Musikverein spielte einige Stücke und auch die anderen Vereine waren dabei.
Nach dem Mittagessen mit Pfarrgemeinderat, Pfarrkirchenrat und Gemeindevorstand gab es noch ein Treffen mit jenen Leuten aus der Pfarre, die bereits ihren 90sten Geburtstag gefeiert haben. Auch dies war ein nettes Beisammensein.
Wegen der Pandemie mussten zwar manche Abstriche vom ursprünglichen Plan gemacht werden, der Besuch des Bischofs war trotzdem ein schönes Erlebnis.

Für die kommende Zeit, besonders für den Advent
wünsche ich allen Gottes Segen.

Josef Walter, Pfarrer