Pfarrgemeinderat

(kurz: PGR) ist ein Stück gelebte Demokratie in der österreichischen Kirche. Alle fünf Jahre findet die Neuwahl der Pfarrgemeinderäte statt. Wahlberechtigt sind dabei alle Katholikinnen und Katholiken die (je nach Diözese) das 14. bzw. 16. Lebensjahr vollendet haben. Gemeinsam mit dem Pfarrer bildet der PGR die eigentliche Leitung der Pfarrgemeinde.

Weitere PGR-Mitglieder:
Daniela Bader, Christine Gratzer, Silvia Gratzer, Jeremias Hefel, Gerhard Hutter, Christian Karg, Renate Rupp, Rudolf Sams, Nicole Schedler-Denk, Brigitte Steurer, Pfr. Roland Trentinaglia, Nicole van den Broeke-Gstir, Christine Wetzel,