Wir dürfen alles Gott übergeben - unseren Dank, unsere Bitten, Freud und Leid; als sichtbares Zeichen dafür haben wir einen Baum in der Kirche aufgestellt. Ob auf Sternen oder Kärtchen - zuhause gebastelt - schreibt eure Gedanken, Gebete nieder und hängt sie auf den "Anliegenbaum" in der Kirche.