Coronavirus

Liveübertragung der Messen im Advent

Lt. Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz können bis zum voraussichtlichen Ende des Lockdowns keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.

Aus heutiger Sicht hoffen wir, dass dies nach dem 06. Dezember wieder möglich sein wird. Natürlich freuen wir uns, wenn es wieder Lockerungen gibt und viele von uns bei den Messen in den Pfarrkirchen dabei sind. Wenn es Ihnen jedoch nicht möglich ist, in unsere Pfarrkirche zu kommen, dann können Sie virtuell dabei sein:

Im Pfarrverband Gaißau-Höchst werden die Hl. Messen, bei denen zurzeit max. 10 von uns eingeladene Personen teilnehmen dürfen, am

29.11.2020 – 1 .Adventsonntag um 10:15 Uhr

06.12.2020 -  2. Adventsonntag um 10:15 Uhr

13.12.2020 – 3. Adventsonntag um 10:15 Uhr

20.12.2020 – 4. Adventsonntag um 10:15 Uhr

24.12.2020 – Christmette um 21:30 Uhr

24.12.2020 – Christtag um 10:15 Uhr

live im Internet, Youtube-Kanal https://www.youtube.com/results?search_query=pfarre+h%C3%B6chst übertragen (streamen). Der Livestream ist leicht zu finden:

Schritt 1:              www.youtube.com

Schritt 2:              Pfarre Höchst in die Suche eintragen und suchen anklicken

Schritt 3:               Pfarre Höchst 23 Abonnenten anklicken (Achtung: auf youtube erscheint der                                      Kirchturm im runden Format)

Schritt 4:              Link abonnieren, dann kann dieser Link unter Abos immer wieder leicht aufgerufen werden

Aktuell sind die 3 Streams Gründonnerstag, Karfreitag und Osternacht gespeichert. Der aktuelle Livestream wird jeweils neu dazukommen.

Lockdown – Kirchliches Leben

  • Kirchen und Kapellen sind für das persönliche Gebet offen.
  • An den Sonntagen läuten wir in allen Kirchen um 10 Uhr vormittags zu Beginn des ORF-Radiogottesdienstes die Glocken – aus heutiger Sicht bis Sonntag 6. Dezember. In der Zeit von Samstag, 28. November bis Samstag, 26. Dezember läuten wir die Glocken um 20 Uhr für 5 Minuten. Wir laden alle ein, den Advent gemeinsam in 3 Schritten zu Leben:
    • Die Glocken läuten.
    • Ein Licht anzünden.
    • Ein Gebet sprechen.

 

Das Pfarrbüro bleibt geschlossen. Wir sind für sie in ihren Anliegen unter der Festnetznummer:  05578/75417 und unter der Mail Adresse: kontakt@pfarre-hoechst.at tagsüber erreichbar. Nähere Infos finden sie im Schaukasten oder unter der Homepage www.pfarre-hoechst.at