Aktuelle Termine und Infos

Besuche der Störche auf unseren Kirchturm

 TEST Störche Ausschnitt

Neuregelung Tauftermine ab Oktober 2018:

1. Sonntag um 14:00 Uhr eines geraden Monats: Pfarrkirche Gaißau

1. Sonntag um 14:00 Uhr eines ungeraden Monats: Pfarrkirche Höchst

Mit den Füßen beten - Von Wegkreuz zu Wegkreuz - Von Bildstock zu Bildstock

am 30. September 2018. Treffpunkt um 14:30 Uhr Volksschule Höchst Unterdorf.  Mehr lesen...

Abschied Diakon Rikard Toplek

Leider müssen wir uns mit Ende dieses Arbeits- und Schuljahres von Diakon Rikard verabschieden. Im Namen der Pfarre und Ehrenamtlichen, des Seelsorge- und Hauptamtlichen-Teams wünschen wir dir, Rikard, alles Liebe und Gute, viel Freude und Erfüllung in Wolfurt, deinem nächsten seelsorglichen Wirkungsort. Pfr. Willi

Zu den Bildern...

Patrozinium

Das Pfarrfest war aufgrund des wunderschönen Wetters ein sehr stimmiges und geselliges Fest. Bedanken möchten wir uns beim Chor St. Johann für die Uraufführung der „Missa Hostadio“ (Höchster Messe), bei der Bürgermusik Höchst für den Frühschoppen, den Helfern beim Aufbau der Stände, den Helfern und Helferinnen bei den Ständen, den Pfadfindern sowie allen Kuchenbäcker/innen, die damit die Ministranten unterstütz haben. Besonderer Dank gilt Markus Bacher, bei dem alle organisatorischen Fäden unter dem Motto: „ghörig feschta“ zusammengelaufen sind. Danke dem Team für die Kinderbetreuung und last but not least allen Minis, die fleißig und begeistert mitgeholfen haben. (Im Pfarrbüro liegen noch leere Kuchenbleche und Tortenhauben zum Abholen bereit.) Zu den Fotos...

Das aktuelle Pfarrblatt WIR (Ausgabe 2) trägt den Titel: WORK LIFE BALANCE

Mehr lesen ...

50 Jahre Diözese Feldkirch - Fest am See, 26. Mai 2018, Bericht vom Pfarrgemeinderat

Mehr lesen ...

https://mit.einander.at/helpthepriest

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, Ramona Gorisek und Lea Burtscher, sind zwei Schülerinnen der Handelsakademie Lustenau und haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Pfarre Höchst bei der Finanzierung der Kirchturmrenovierung im Rahmen unserer Diplomarbeit zu unterstützen.
Wir möchten erreichen, dass viele Menschen davon erfahren und mit finanziellen Beiträgen mithelfen, dass der neubarocke Kirchturm mit seiner einzigartigen Doppelzwiebel auch noch in Zukunft im Rheindelta weithin sichtbar ist.
Wir sind stolz „üsra Kirchturm“ der Pfarre St. Johann als höchste Turmspitze im Ländle bezeichnen zu dürfen!
Seit dem Jahr 2017 muss er allerdings renoviert werden. Das Wahrzeichen der Gemeinde Höchst ragt nun als eingerüsteter Turm in die Höhe.

Information Pfarrverband Fußach-Gaißau-Höchst

Mehr lesen...

 

Chiller Christen - die Jugendgruppe von der Pfarre Höchst und Gaissau:

http://www.chillerchristen.at/