Die diesjährige Pfarrwallfahrt führte nach Fischen im Allgäu sowie zur Pfarre St. Anton nach Balderschwang.

Sonntag, 28. April 2013 
 
Kunsthistoriker Othmar Lässer begleitete die Pfarrmitglieder über den Riedbergpass nach Fischen im Allgäu. Aufgrund der großen Beliebtheit von Marienwallfahrten wurde 1664 unter dem Bregenzerwälder Architekten und Barockbaumeister Michael Beer die Frauenkapelle gebaut. Die Weihe fand am 14. November 1666 statt. Von großem historischen und künstlerischen Wert ist vor allem der Innenausbau.

Hochaltar Fischen
 
Hochaltar in der Frauenkapelle Fischen i. A. 
Seitendarstellung: Das Wirken unserer Lieben Frau
 Seitendarstellung
 
 
 
Deckenbild Balderschwang
 
Deckenmalerei in der Pfarrkirche St. Anton in Balderschwang - Flurprozession
 
Dreifaltigkeit
 
Dreifaltigkeit - Deckenbild im Altarraum
 
pfarre
 
Kunsthistoriker Othmar Lässer erschloss eindrucksvoll die Geschichte der Balderschwanger Kirche. Die Pfarre Hittisau dankt herzlich für das große Engagement und den informativen Kulturnachmittag.