Der Bau der Kapelle erfolgte - für den Besucher gut nachvollziehbar - in drei Phasen. Der Altarraum wurde um 1660 errichtet und weist ein Kreuzgratgewölbe sowie schöne Blendarkaden an den Außenwänden auf.

Um 1800 erweiterten die Bolgenacher ihre Kapelle um ein Langhaus mit flach abschließender Decke. 1904 erfolgte der Anbau des hölzernen Vorzeichens mit dem Turm. Das Gotteshaus beherbergt einige kunsthistorisch wertvolle Arbeiten. Der Kapellenpatron Erzengel Michael thront im reich verzierten Hauptaltar (1660). Auf dem Drachen stehend mit Schwert und Seelenwaage kämpft er gegen das Böse.

Michael begegnet uns noch einmal im Leinwandbild des Vorraumes (18. Jh.).

Dem lieblichen Bild "Maria vom guten Rat" (18. Jh.) steht räumlich und inhaltlich die ehrfurchtsvolle Skulptur des Schöpfers und Weltenherrschers mit Zepter und Weltkugel entgegen.

Die Seitenaltäre zeigen "Maria, die Rosenkranzkönigin" und den hl. Josef.

Das Vortragskreuz mit den 4 Symbolen der Evangelisten verdeutlicht die große Bedeutung der Flurprozessionen in früherer Zeit.

Kapelle Michael
Altarraum in der Michaelskapelle

Der althebräische Name Michael heißt "Wer ist wie Gott?" ("Quis ut deus?"). Mit flammenden Schwert sich gegen das Böse stellend, fordert er zur Entscheidung auf um die guten und die schlechten Taten abwägen zu können.

Kapelle Michael2Michaels Kämpfe gegen die Dämonen sind heute andere Gefechte. Welche Werte sind mir wichtig? Wonach richte ich mein Leben aus? Michael kämpft gegen die Vergötzung alles Irdischen, gegen die Verlockungen von Geld und Macht.

Der Mensch wird frei, wenn er den Offenbarungen Gottes Einlass gewährt.

Ungebrochen strömt aus dieser heiligen Gestalt die Kraft, den Widerwärtigkeiten des eigenen Lebens aufrecht zu begegnen.

Er, auch Hüter des Paradieses genannt, kämpft für uns und in uns.

Nehme ich diese Kraft, die Gott mir zur Seite gestellt hat, an?

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen,
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.

(Dietrich Bonhoeffer)

Karte Reute