Aktivitäten und Veranstaltungen

Novene zur göttlichen Barmherzigkeit

 

Diese Novene (neuntätiges Gebet) kann man jederzeit beten, doch hat sie besondere Bedeutung, wenn sie vom Karfreitag bis zum Sonntag nach Ostern, dem Fest der göttlichen Barmherzigkeit, gebetet wird. Dieses Fest gibt es in der ganzen Kirche schon 20 Jahre lang, wird aber normalerweise durch die Feier der Erstkommunion überlagert. Heuer ist das anders. Wir werden noch keinen öffentlichen Gottesdient feiern können, das Beten dieser Novene und die Betrachtung des Bildes vom barmherzigen Jesus ist eine gute Alternative.
Für die Novene von Karfreitag an ist eine ganz besondere Gnade versprochen, die Jesus der Hl. Sr. Faustina mitgeteilt hat: „Jede Seele, die in diese Novene miteingeschlossen wird, wird gerettet werden und nicht verloren gehen! Die Gnaden, die Ich euch geben werde, werden euch nicht nur näher an Mein Heiligstes Herz bringen, sondern werden euch auch mit dem Heiligen Geist erfüllen. Betet Meine Novene von Karfreitag an und schließt so viele Seelen wie möglich ein.“  
DER ERSTE TAG
Lasset uns beten um Barmherzigkeit für die ganze Menschheit, besonders für die Sünder. Barmherzigster Jesus, dessen größte Eigenschaft Erbarmen und Verzeihen ist, schaue nicht auf unsere Sünden, sondern auf die Hoffnung, die wir auf Deine unendliche Güte haben. Nimm uns alle in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens und verstoße niemanden. Wir bitten Dich darum durch die Liebe, die Dich mit dem Vater und dem Heiligen Geiste in Einheit der heiligsten und unbegreiflichen Dreifaltigkeit verbindet.
Rosenkranz der Barmherzigkeit (siehe unten)
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die ganze Menschheit herab, vor allem auf die armen Sünder, deren einzige Hoffnung das barmherzigste Herz Deines Sohnes und unseres Herrn Jesus Christus ist. Durch sein schmerzhaftes Leiden vermittelte Er uns Deine Barmherzigkeit, auf dass wir Deine Allmacht in Ewigkeit lobpreisen. Amen.
 
DER ZWEITE TAG
Lasset uns beten für die Priester und die Ordensleute, durch welche die göttliche Barmherzigkeit auf die Menschheit herabströmt. Barmherzigster Jesus, von dem alles Gute kommt, vermehre die Gnade in den Seelen der Priester und Ordensleute, damit sie würdig und erfolgreich ihre Pflichten in Deinem Weinberg erfüllen. Lass sie mit Wort und Beispiel alle Menschen zur Verehrung Deiner göttlichen Barmherzigkeit hinführen.
Rosenkranz der Barmherzigkeit (siehe unten)
Dann: Ewiger Vater, schaue mit dem Auge Deiner Barmherzigkeit auf die Schar der Arbeiter in Deinem Weinberge — auf die Seelen der Priester, Ordensleute und Klosterfrauen — , die Gegenstand der besonderen Liebe Deines Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, sind. Begnade sie mit der Kraft Deines Segens und spende ihnen Dein Licht, auf dass sie voll Eifer die Gläubigen auf dem Wege zur Erlösung führen und ihnen Deine Barmherzigkeit vermitteln. Amen.
 
DER DRITTE TAG
Lasset uns beten für alle gläubigen Christen. Barmherziger Jesus, Du spendest allen Menschen reichlich Gnaden vom Schatze der göttlichen Barmherzigkeit. Nimm alle gläubigen Christen in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens und verstoße niemanden daraus. Wir bitten Dich darum durch die Liebe, die Dich mit dem Vater und dem Heiligen Geiste in Einheit der Heiligsten und unbegreiflichsten Dreifaltigkeit verbindet.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die treue Seelen und schenke ihnen Deinen Segen um des schmerzhaften Leidens Deines Sohnes willen und umgib sie mit Deinem immerwährenden Schutz. Mache, daß sie nie Deine Liebe und den Schatz des heiligen Glaubens verlieren, sondern mit den Scharen der Engel und Heiligen Deine unendliche Barmherzigkeit bis in alle Ewigkeit lobpreisen. Amen.
 
DER VIERTE TAG
Lasset uns beten für die Heiden und Ungläubigen, die die göttliche Barmherzigkeit noch nicht kennen. Barmherziger Jesus, der Du das Licht der Welt bist, nimm in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens die Seelen der Heiden und Ungläubigen, die Dich noch nicht kennen. Mögen sie die Strahlen Deiner Gnaden erleuchten, auf daß sie mit uns die Wunder Deiner Barmherzigkeit in Ewigkeit lobpreisen.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die Seelen der Heiden und Ungläubigen, die das barmherzigste Herz Deines Sohnes und unseres Herrn, Jesus Christus, noch nicht kennen. Erfülle sie mit dem Lichte des heiligen Evangeliums, auf daß sie begreifen, was für ein Glück es ist, Dich zu lieben und Deine Barmherzigkeit in Ewigkeit zu lobpreisen. Amen.
 
DER FÜNFTE TAG
Lasset uns beten für die im Glauben Irrenden. Barmherziger Jesus, Du bist die Güte selber und Du versagst das Licht denen nicht, die Dich darum bitten. Nimm in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens die Seelen der im Glauben Irrenden, führe sie mit dem Lichte Deiner Gnade wieder in den Schoß der heiligen Kirche, auf daß sie gemeinsam mit uns die Freigebigkeit Deiner Barmherzigkeit in Ewigkeit lobpreisen.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die Seelen der Irrenden. Sieh nicht auf ihre Verstocktheit, wenn sie durch den Mißbrauch Deiner Gnaden diesen Schatz verloren haben und in ihren Irrtümern hartnäckig verbleiben, sondern gedenke gnädigst der Liebe Deines Sohnes und seiner bitteren Leiden, durch welche Er uns erlöst hat. Laß diese Seelen wieder zu Dir zurückfinden und gemeinsam mit uns Deine Barmherzigkeit in Ewigkeit lobpreisen. Amen.
 
DER SECHSTE TAG
Lasset uns beten für die kleinen Kinder und die Seelen, die ihnen ähnlich wurden. Barmherziger Jesus, Du hast gesagt: „Lernet von mir, denn ich bin sanftmütig und demütig von Herzen!“ Nimm in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens die Seelen der kleinen Kinder und die Seelen derer, die wie jene sanftmütig und demütig geworden sind. Diese blühen ja wie ein duftender Strauß zum Entzücken des Himmels vor dem Thron des himmlischen Vaters. Mache, daß diese Seelen ständig in Deinem Herzen verbleiben und Deine Barmherzigkeit in Ewigkeit lobpreisen.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die kleinen Kinder und alle sanftmütigen und demütigen Seelen, die Deinem geliebten Sohn am meisten ähnlich wurden und Dich, den Vater der Barmherzigkeit, durch den Duft ihrer Tugenden zu den Füßen Deines Thrones erfreuen. Wir bitten Dich, segne aus Freude über diese Seelen uns und die ganze Welt, auf daß wir bis in alle Ewigkeit Deine göttliche Barmherzigkeit verehren können. Amen.
 
DER SIEBENTE TAG
Lasset uns beten für die, welche die göttliche Barmherzigkeit verehren und das Vertrauen auf sie verbreiten und dadurch ein lebendiges Abbild des barmherzigsten Herzens Jesu werden. Barmherziger Jesus, Dein mitleidiges Herz ist die Liebe selber. Nimm in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens die Seelen, die sich besonders der Verehrung der göttlichen Barmherzigkeit gewidmet haben und ihre Fülle lobpreisen. Hilf allen Seelen, deren Kraft aus Gottes Gnade strömt und die mit Dir gemeinsam in Leiden und Prüfungen das Übermaß des Unheils, das über die ganze Menschheit gekommen ist, auf ihren schwachen Schultern tragen wollen. Erfülle sie gnädigst mit Deiner Barmherzigkeit und stärke sie mit der Gnade der Tapferkeit, der Geduld und der Beharrlichkeit.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die Seelen derer, die mit besonderem Eifer Deine unendliche Barmherzigkeit verehren und lobpreisen, deren Mund überströmt von der Hymne zu Deiner Ehre. Wir bitten Dich, zeige diesen Seelen, die sich voll Hoffnung an Dich wenden, die immer größere Gnade Deiner Barmherzigkeit, Deinem Versprechen gemäß, daß Du sie überall beschützen wirst wie Deine eigene Ehre, immer und besonders in ihrer Todesstunde. Amen.
 
DER ACHTE TAG
Lasset uns beten für die armen Seelen im Fegefeuer, auf daß die Ströme des Blutes Jesu Christi ihre Qualen mildern und verkürzen mögen. Barmherziger Jesus, der Du gesagt hast: „Seid barmherzig, wie mein Vater barmherzig ist“, nimm in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens die armen Seelen im Fegefeuer. Es mögen die Ströme des Blutes und des Wassers, die aus Deinem barmherzigsten Herzen quellen, die Flammen des Fegefeuers löschen, damit auch dort die unendliche Kraft Deiner Barmherzigkeit gepriesen werde.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die armen Seelen im Fegefeuer, und um des schmerzhaften Leidens unseres Heilandes und um der Bitterkeit willen, die in jenen Stunden sein heiligstes Herz erfüllt hat, zeige Dein Erbarmen denen, die unter Deiner gerechten Aufsicht stehen. Wir bitten Dich, Du mögest auf diese Seelen nur durch die Wunden Deines über alles geliebten Sohnes und unseres Herrn Jesus Christus hinabschauen, dessen Barmherzigkeit die Gerechtigkeit übersteigt. Amen.
 
DER NEUNTE TAG
Lasset uns beten für die lauen Seelen, die dem Heiland in Gethsemane so große Schmerzen bereitet haben. Barmherziger Jesus, der Du die Güte selbst bist, nimm in den Schutz Deines barmherzigsten Herzens alle lauen Seelen, die Dich als Fäulnis des Todes in Gethsemane mit Abscheu erfüllt haben. Schmelze die eisige Kälte dieser Seelen im Feuer Deiner reinen Liebe, auf daß sie in Ewigkeit Deine unendliche Barmherzigkeit lobpreisen.
Rosenkranz der Barmherzigkeit
Ewiger Vater, sieh mit Deinen barmherzigen Augen auf die lauen Seelen, die einmal in Gethsemane Ursache der schmerzlichen Klage des barmherzigsten Herzens Deines Sohnes gewesen sind: „Laß den Leidenskelch an mir vorübergehen!“ Wir bitten Dich um des bitteren Leidens Deines geliebten Sohnes und unseres Herrn Jesus Christus willen und um seines dreistündigen Todeskampfes am Kreuze willen, entflamme in ihnen neuen Eifer zu Deiner Ehre, gieße in ihre Herzen die wahre Liebe, auf daß sie die Werke der Barmherzigkeit hier auf Erden erfüllen und Deine göttliche Barmherzigkeit in Ewigkeit lobpreisen. Amen.
 
Wie den Rosenkranz zur göttlichen Barmherzigkeit beten?
Am Anfang: Vater unser... Gegrüßet seist Du, Maria... Ich glaube an Gott, den ...
Auf den großen Perlen: Ewiger Vater, ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, um Vergebung zu erlangen für unsere Sünden und für die Sünden der ganzen Welt.
Auf den kleinen Perlen (10x): durch sein schmerzhaftes Leiden - habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.
Am Ende drei Mal: Heiliger Gott, Heiliger starker Gott, Heiliger unsterblicher Gott, - habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt!

 

 

Jugendlobpreis

Wann:  Jeden 4. Samstag im Monat
Uhrzeit:  17:00 Uhr
Wo:  Herz-Jesu-Kapelle im Pflegeheim Hittisau

Hast du Lust auf eine Begegnung mit Gott - auf Ruhe -  dich fallen zu lassen?

Mit treffenden Impulsen und schwungvollem Gesang Gott loben!
Miteinander beten und singen. 
Die einmalige Gelegenheit Ängste und Sorgen vor Gott zu bringen.
Jeder kann sich persönlich einbringen oder erhält auf Wunsch den Einzelsegen von Pfarrer Hubert!

Danach tauschen wir uns aus. 
Mit einem kleinen Imbiss setzen wir uns an einen Tisch.
Jeder darf Fragen stellen oder auch einfach Zuhörer sein.

Jugendlobpreis

Sei auch DU dabei. Komm und mach mit!

 

Erstkommunion 2020

Die Kerzen der Erstkommunionkinder, die sie in der Tischrunde gemacht haben, stehen vorne in der Kirche. Im Vorstellungsgottesdienst wäre vorgesehen gewesen, Karten mit der bitte um das Gebet für die Kinder an die Gottesdienstbesucher auszuteilen. Bitte schließen sie die Kinder in ihr Gebet ein.

Pastatalk mit den Firmlingen von 2020

38 Jugendliche aus Hittisau haben sich heuer zur Firmung angemeldet. Bei einem ersten gemeinsamen Treffen im Haus Nazareth konnten wir uns kennenlernen. Dazu haben wir auch Jugenseelsorger Fabian Jochum eingeladen, der die Firmlinge anschaulich in die Thematik der 10 Gebote und in die Gaben des Heiligen Geistes eingeführt hat.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Firma Sutterlüty bedanken, die uns die Lebensmittel und Getränke gesponsert haben und auch bei den Schwestern vom Haus Nazareth, die uns augenommen und unterstützt haben.