Segen bringen & weltweit zum Segen werden

                                                          

Beim afrikanischen Volk der Xhosa gibt es ein Sprichwort: „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht dieser Welt verändern." Das passt gut für die Sternsingeraktion: Kinder ziehen zum Jahreswechsel durchs ganze Land und bringen die Friedensbotschaft und den Segen für das Neue Jahr zu den Menschen. Durch dieses Engagement wird wertvolles Brauchtum erhalten. Immer wieder erhalten wir Rückmeldung, wie sehr das von den besuchten Leuten geschätzt wird.

Der Segen wird aber auch in anderen Teilen der Welt wirksam. Mit den Sternsinger-Spenden werden jährlich Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt, die unsere Hilfe dringend benötigen:  Betreuung und Ausbildung für Straßenkinder, Schutz des Lebensraumes von Ureinwohnern/innen oder eigenes Land für Bauernfamilien (Infos dazu auf www.sternsingen.at).
Beim Sternsingen machen auch die Kinder selbst wichtige Erfahrungen: Sie treten selbstbewusst vor den besuchten Menschen auf, erleben Gemeinschaft und vollbringen soziales Engagement für notleidende Menschen.

Falls Sie Fragen zur Sternsingeraktion haben oder Sie sich gerne engagieren wollen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns über HelferInnen beim Schminken und Einkleiden der Sternsinger, Begleitpersonen sind genauso willkommen wie Frauen und Männer, die für unsere fleißigen Sternsinger kochen! Helfen wir zusammen!

Hier finden Sie die Straßeneinteilung für den 4. und 5. Jänner 2019.

Vielen Dank und lieben Sternsinger-Gruß!