Maria, Mutter Jesu - Frau aus dem Volke und Mittlerin zwischen Gott und den Menschen

Wir sind eine Gebetsgemeinschaft die bereits im Jahre 1911 gegründet wurde.
Zur Gemeinschaft zählen derzeit noch 130 Frauen, die Maria als Vorbild ehren und sie als Mutter und mächtige Fürsprecherin lieben.

Um den 25. März, dem Fest Maria Verkündigung, feiern wir in der Pfarrkirche unser alljährliches Hauptfest. Mit der freiwilligen Jahresspende der Frauen finanzieren wir den Begegnungstag für kranke und ältere Menschen und verschiedene andere Aktivitäten der MK.

Zu unseren pfarrlichen Tätigkeiten gehören:
- Fürbitte für unsere Mitmenschen,
- Gestaltung von Wortgottesdiensten wie Maiandachten, Oktoberrosenkranz,
- alljährlicher Begegnungsnachmittag für Hauskranke und ältere Menschen
   mit Hl. Messe im Pfarrzentrum,
- zwei Halbtagswallfahrten pro Jahr zu Gnadenorten Mariens,
- monatliches Lobpreissingen im Pfarrzentrum, in der Regel am 3. Donnerstag im Monat.

Kontakt: Gerti Lunardon (0664/734 42 301),
                    Elisabeth Kleinbichler (0664/115 0 255) oder
                    Luzia Fischer (05574/70755)