Am 2.12.2018 feierte die Pfarrgemeinde Göfis den ersten Adventsonntag mit Adventkranzsegnung und einer feierlichen heiligen Messe anlässlich des Kirchweihfests.

Der Göfner Kirchenchor sang und ein Orchester spielte die Missa Cellensis in C-Dur von Joseph Haydn. Diese Messe wird meist Mariazellermesse genannt und entstand im Jahre 1782. Im Vergleich zu den späteren Messen Haydns ist ihr Aufbau noch sehr traditionell: Fugen am Ende von Gloria, Credo und Agnus Dei, Solopassagen im Gloria und Credo und ein solistisches Benedictus. Stimmungsvoll und feierlich brillierten Orchester, Chor und Solisten.
Dank gebührt allen Mitwirkenden.
Sopran: Renate Ess, Alt: Trudi Tiefenthaler, Tenor: Walter Ess, Bass: Lukas Ess, Orgel: Helmut Sonderegger, Orchester
Gesamtleitung: Gabor Kozma

Begeistert zelebrierte Pfarrer Georg Thaniyath den Gottesdienst. Gerne unterstützten ihn 11 Ministrantinnen und Ministranten zur Ehre Gottes. Pfarrer Georg bedankte sich für die lebendige Gemeinschaft der Pfarrgemeinde. Besonders dankte er den vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Persönlich bedankte er sich mit einer Süßigkeit bei Chorleiter Gabor Kozma, der nach knapp dreijähriger Leitung weiterzieht. Auch Norma Walser dankte er mit einem Geschenk für ihren jahrzehntelangen, vielfältigen, ehrenamtlichen und tatkräftig-fürsorglichen Einsatz für die Menschen unserer Pfarrgemeinde.

Maria Moritsch