Im festlichen Rahmen der Sonntagsmesse in St. Luzius Göfis, am 28.10.2018 fand eine Ehejubiläumsfeier statt.

7 Paare hatten sich angemeldet, davon konnten dieses Jahr Gott und einander zwei Paare für das 25jährige, drei für das 40jährige und je ein Paar für das 50 und 60 jährige Ehejubiläum danken. Pfarrer Georg sprach in der Festpredigt bereichernde Worte und überreichte jedem Paar eine gesegnete und persönlich verzierte Kerze zur Erinnerung. Anschließend wurden ein paar Erinnerungsfotos gemacht und bei der Agape im Carl-Lampert-Saal frohe, freundschaftliche Gespräche geführt.

Würdigung der Ehejubilare durch den Pfarrgemeinderat:
Liebe Jubelpaare:
Vor vielen Jahren schon, habt ihr zueinander Ja gesagt. Ihr seid vor die Menschen und vor Gott hingetreten und ihr habt vor dem Altar die Hände ineinandergelegt, als ein Zeichen eurer großen Liebe und Verbundenheit.

Wie oft wohl habt ihr euch umarmt und getröstet und auch gebetet? Ihr habt viel gearbeitet, einander Zeit geschenkt und euch an einander verschenkt. Unzählig oft habt ihr einander gestützt und eure Kinder getragen. Ja, ihr habt einander Liebe und Leben gegeben und den Reichtum eures Herzens auch an andere Menschen verschenkt.

Das Schicksal hat euch einmal mehr, einmal weniger fest gebeutelt und mit mehr oder weniger Glück überhäuft. Sorgenvolle Zeit ist langsam verstrichen und dann sind frohe Tage, ist ein ganzes Jahrzehnt sehr schnell vorübergegangen. Tiefe Freude und auch Kummer und Leid, habt ihr zusammen und mit der Hilfe Gottes getragen.

Das Geschenk der Treue, eure tiefe Liebe und einander, habt ihr wertgeschätzt. Ihr braucht nicht mehr viele Worte zu sagen, um einander eure Liebe zu beweisen. 

Manchmal sind euer Zusammensein und eure Verbundenheit fast zu selbstverständlich geworden. Ihr könnt und wollt euch das Leben ohne einander nicht mehr vorstellen. Euer Ja-Wort zum gemeinsamen Leben mit allen Konsequenzen, hat sich über die Jahre gefestigt und ist ein lebendiges Ja zu einander geblieben.

Gott sei bei euch und bleibe weiter auf eurem Weg. Er schenke allen Eheleuten, besonders den Jubelpaaren noch viel Zeit mit und für einander in Gesundheit und Wohlergehen.

Maria Moritsch, gf. Vorsitzende des PGR Göfis