Gedenken an liebe Verstorbene im Juni

Bei der Abendmesse am Donnerstag, 10. Juni, um 19 Uhr in der Pfarrkirche gedenken wir der Angehörigen, die im Juni der letzten fünf Jahre verstorben sind. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, bitten wir, dass pro Familie maximal 4  Personen an der Gedenkmesse teilnehmen.

Juni 2016: Alfred Welte, Schmittengasse; Herbert Scheidbach, Im Nislis.

Juni 2017: Edwin Gassner, Gampelünerstraße; Dr. Ernst Schnegg, Mühlegasse.

Juni 2018: Sr. Klarentia, Bernardaheim; Inge Heikenwälder, Alte Landstraße; Herta Skalet, Einliserfeldweg.

Juni 2019: Luisa Rüf, Maria Grünerstraße; Roswitha Gantner, Wiesenfeldweg; Franz Debortoli, Schlossweg; Mario Decet, Roßniser Straße; Wolfgang Jauk, Dobersdorf; Rita Linher, Im Nislis; Ilse Lederle, Rainweg.

Juni 2020: Pius Pichler, Im Blamedon; Helmut Bösch, Felsenau; Bruno Gaßner, Gampelünerstraße; Friederike Schedler, Mühlegasse.
 
Herr, gib unseren lieben Verstorbenen das ewige Leben! Amen.

Gebet

Herr, du bist die Auferstehung und das Leben.
Wer an dich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist.
Amen.