Gedenken an liebe Verstorbene im November

Bei der Gedenkmesse am Donnerstag, 5. November, um 19 Uhr in der Pfarrkirche erinnern wir uns der Angehörigen, die im November der letzten fünf Jahre verstorben sind:

November 2015: Anna Forstner, Sonnenheim; Richard Haid, Mönchswaldstraße; Stefanie Nesensohn und Naima, Lindenplatz; Klara Berginz, Sonnenheim; Magdalena Wiederin, Sonnenberger Straße; Klara Limpl, Mönchswaldstraße.

November 2016: Herbert Peter, Lifereweg; Margit Gaßner, Kreuzgasse; Monika Wiederin, Bahnhofstraße.

November 2017: Ferdinand Grasbon, Blasenberggasse Feldkirch; Anna Netzer, Alte Landstraße; Rosmarie Lackner, Im Rofel; Gertrude Rein, Schmittengasse; Rosmarie Stemmer, Zum Hof.

November 2018: Alfred Hofer, Bahnhofstraße; Josef Stemmer, Zum Hof.

November 2019: Gottlieb Beck, Nofels; Maria Heinzle, Auf Kasal; Helmut Vakanover, Mönchswaldstraße; Maria Büchel, Schmittengasse;  Walter Reisch, Hofnerfeldweg; Helga Patt-Macek, Sozialzentrum.

Gedenken an liebe Verstorbene im Dezember

Bei der Abendmesse am Donnerstag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der Pfarrkirche gedenken wir der Angehörigen, die im Dezember der letzten fünf Jahre verstorben sind.

Dezember 2015: Helene Unterweger, Sozialzentrum; Brunhilde Keckeis, Bahnhofstraße; Gusti Kaufmann, Feldkirch (früher Frastanz); Albertina Müller, Rungeldonweg; Margaretha Bradlwarter, Kleinfeldgasse; Horst Demker, Ludesch.

Dezember 2016: Josef Loretz, Bahnhofstraße; Robert Oberhuber,
Mühlegasse; Edith Doller, Schmittengasse; Anna Robol,  Lindenplatz; Anton Hummer, Heimatstraße; Johann Gritz, Am Damm.

Dezember 2017: Petra Hofferer, Haldnerstraße; Elsa Ess, Rainweg.

Dezember 2018: Sr. Lydia Hartmann, Bernardaheim; Anneliese Burtscher, Gälaplana; Sonja Mischitz, Rober; Franz Zöschg, Pflasteräckerstraße.

Dezember 2019: Katharina Knoll, Brühlweg; Elmar Wieser, Rüttegasse; Christoph Wiederin, Bahnhofstraße; Peter Müller, Rungeldonweg;
Maria Khüny, Singergasse; Martha Stuffer, Bahnhofstraße.

Herr, gib unseren lieben Verstorbenen das ewige Leben! Amen.

Gebet

Herr, du bist die Auferstehung und das Leben.
Wer an dich glaubt, wird leben, auch wenn er gestorben ist.
Amen.