Nach drei erfolgreichen Gottesdienstgestaltungen im Juni und Juli - Wolfgang Amadeus Mozarts „Missa solemnis“ KV 337 zu Pfingsten in unserer Pfarrkirche, Franz Schuberts „Messe Nr. 2 in G“ im Rahmen unserer Chorreise in der Basilika Frauenkirchen im Burgenland und der „Missa dominicalis“ von Wolfram Menschick zum Patrozinium in der Filialkirche Maria Ebene - verabschieden wir uns, die Sängerinnen und Sänger sowie die Instrumentalisten des Kirchenchors Frastanz in die wohlverdiente Sommerpause.

Anfang September starten wir in das neue Arbeitsjahr 2019/20. Gleich zu Beginn dürfen wir am 15. September beim Pfarreinzug unseres neuen Pfarrers musikalisch mitwirken.

Wenn Sie in unserer Chorgemeinschaft mitsingen möchten, kommen Sie unverbindlich zu einer unserer Proben. Wir treffen uns jeweils am Mittwoch, von 20 bis 22 Uhr, im Haus der Begegnung in Frastanz.

Erste Probe nach der Sommerpause: Mittwoch, 4. September, 20 Uhr.

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin die von uns musikalisch gestalteten Gottesdienste mitfeiern und danken Ihnen für Ihre ideelle und finanzielle Unterstützung. Ihr Kirchenchor Frastanz