Begegnung zwischen Gott und Mensch

Stärkung für das Leben
Wir brauchen für das Leben nicht nur Nahrungsmittel für den Körper, sondern auch für unsere Seele. Jesus Christus verschenkt sich in Brot und Wein als Nahrung. In der Eucharistie dürfen wir Kraft für unser Leben uns unseren Alltag schöpfen. Gleichzeitig ist die Eucharistie ein Dankfest, bei dem wir Gott für den Erlösungstod und die befreiende Auferstehung loben und preisen.

Mahlgemeinschaft feiern
Die Erstkommunion ist die Aufnahme in diese Mahlgemeinschaft. Beim Fest bekunden die Kinder ihren Glauben vor der Gemeinde und empfangen zum ersten Mal die Kommunion.

Vorbereitung in Tisis
Eingeladen zur Vorbereitung sind die Kinder der 2. Klassen der VS Tisis. Im Herbst findet ein Elternabend statt, bei dem der Erstkommunionweg vorgestellt wird. Nach der Anmeldung finden verschiedene Vorbereitungstreffen statt: ein Startnachmittag, bei dem die christlichen Orte in Tisis erwandert werden; ein Nachmittag, an dem die Kirche erkundet und einiges zum Thema Taufe erzählt wird; Brot wird selbst gebacken; Kerzen für die Erstkommunion werden verziert; die Hostienbäckerei in Altenstadt wird besucht; eine soziale Aktion für die Mitmenschen wird überlegt.

Die Eltern sind eingeladen, bei der pfarrlichen Vorbereitung mitzuarbeiten. Im Religionsunterricht üben die Kinder die Lieder für die Gottesdienste und hören einiges über Jesus und das Letzte Abendmahl.

Die Kinder stellen sich im Feber/März in einem Vorstellgottesdienst der Pfarre vor. Die Erstkommunion wird meist an einem Sonntag im Mai gefeiert.