Am Sonntag, den 12. September, wird Kaplan Silviu Christian Salca der Pfarrgemeinde im Dom vorgestellt. Herzliche Einladung und herzlich Willkommen in Feldkirch.

Christian Silviu Salca wurde 1989 in Barchau - Rumänien geboren. Nach seinem Studium an der Theologischen Fakultät des Seminars Iassy wurde er 2014 zum Priester geweiht. Seine ersten Erfahrungen als Priester sammelte er zwei Jahre lang in einer Pfarrei der Stadt Barchau. Anschließend studierte er etwa drei Jahre Deutsch in Deutschland und arbeitete gleichzeitig als Kaplan an einem Institut in der Stadt Detmold im Erzbistum Paderborn.

Zuletzt arbeitete er erneut als Kaplan in der Katholischen Zentralgemeinde in der rumänischen Stadt Kreuzburg an der Bistritz.

Als Priester arbeitete er hauptsächlich mit Kinder- und Jugendgruppen und fühlte sich wohl in der geistlichen Begleitung von jungen und alten Pfadfindern, da er selbst seit dem siebten Lebensjahr Pfadfinder war.

Nun freut er sich auf seine neue Aufgabe und neue Erfahrungen in Österreich. Er wird sowohl die Dompfarre als auch den Pfarrverband Tisis – Tosters – Nofels in der Seelsorge unterstützen.

Er glaubt daran, dass jeder von uns die Welt ein bisschen besser machen kann und dass Zuhause jeder Ort sein kann, an dem wir uns wohlfühlen.In diesem Sinne begrüßen wir Christian Silviu Salca herzlich bei uns in Feldkirch und hoffen, dass er im kommenden Jahr ein Stück Zuhause finden wird.