Aktuelles (25. Mai 2020)

Liebe Dompfarrgemeinde,
schön, dass Sie uns besuchen. Hier unsere aktuellen Informationen:

Öffentliche Messen sind wieder erlaubt. Aber nur mit Besucherlimit. Daher laden der Dom St. Nikolaus und die Kapuzinerkirche Feldkirch im Mai gemeinsam zu 23 Gottesdiensten und zwei Maiandachten ein. Mit Abstand. Das bringt große Herausforderungen. Vier Fragen dazu an Dompfarrer Jodok Müller:

Wie schauen die verordneten Regeln für Gottesdienste aus?

Die sind streng. Bei Anzeichen von Krankheit - bitte zuhause bleiben. In den Messen - weniger Besucher, weniger singen, weniger sprechen. Aber, der Schutz der Mitmenschen ist gelebte Nächstenliebe, die zum Herzstück des Evangeliums gehört.

Grundregel ist die Maskenpflicht. Der Mund-Nasenschutz begleitet also alle (außer Kinder bis 6) auch in den Gottesdienst. Zwei Meter Abstand zwischen allen Besuchern, außer bei Familien und Personen im gleichen Haushalt. Es gibt Sitzmarkierungen, eine Reihe bleibt immer frei. Der Händedruck beim Friedensgruß wird durch ein Zunicken ersetzt, usw.

Sind diese Vorschriften zumutbar?

Naja, freuen wir uns doch alle, dass öffentliche und gemeinsame Gottesdienste überhaupt wieder erlaubt sind. Viele haben sehnsüchtig darauf gewartet. Bekanntlich liegen aber die Schwierigkeiten im Detail. Das betrifft vor allem die Auflage, dass bei jeder Messe deutlich weniger Menschen als bisher dabei sein können.

Wie viele dürfen in einen Gottesdienst?

Zehn Quadratmeter Platz sind für jeden Messebesucher vorgeschrieben. Das bedeutet für den Dom ein Besucherlimit von 84 Personen pro Gottesdienst. Für diese Anzahlbeschränkung haben wir einen Ausweg gefunden - und zwar mehrere Gottesdienste, damit sich alles besser verteilen kann.

Daher bieten der Dom St. Nikolaus und das Kapuzinerkloster Feldkirch im Mai gemeinsam 23 Messetermine sowie zwei Maiandachten an. Somit gibt es ab diesem Sonntag hoffentlich - mit Abstand - genug Möglichkeiten für jeden Einzelnen.

Wer dann in eine Messe kommt, bitte den eigenen Mundschutz mitbringen, ein offenes Herz - und vielleicht 1 Euro für unseren Sammelkorb beim Eingang.

Wie sehen Sie die aktuelle Lage?

Diese schwierigen Rahmenbedingungen dürfen uns alle nicht ärgern oder verzweifeln lassen. Das ist jetzt halt so. Machen wir gemeinsam das Beste daraus und damit den ersten Schritt in eine zukünftige Normalität. Auch in der Kirche. Übrigens, der Dom ist jeden Tag geöffnet, für alle, von 9 bis 15 Uhr.

In diesem Zusammenhang ein Dankeschön an Pfarrkirchenrat, Pfarrgemeinderat, das Team der Dompfarre, den Mesnern und Domschließern sowie ans Kapuzinerkloster und die Diözese für die gute Zusammenarbeit.

Und - vielen Dank im Voraus für das Verständnis und die Umsicht von allen! Ich wünsche Ihnen alles Gute und Gottes Segen. Bleiben Sie gesund!

KALENDER FÜR MAI

Messen Dom St. Nikolaus und Kapuzinerkloster Feldkirch
(geplante Termine):

Ab Montag, 18. Mai 2020
MO - SA, wochentags       
9 Uhr, Kapuzinerkloster, Hl. Messe

Mittwoch, 27. Mai 2020                                            
18 Uhr, Maiandacht, Heilig Kreuzkapelle im Kehr, Musik: Blasenbergler

Sonntag, 31. Mai 2020 - Pfingsten                          
6:30 Uhr, Kapuzinerkloster, Hl. Messe
10 Uhr (Achtung, geänderte Beginnzeit), Dom, Hl. Messe, ORF Radiogottesdienst, Osterkerzen-Verkauf
11:15 Uhr (Achtung, geänderte Beginnzeit), Dom, Hl. Messe, Osterkerzen-Verkauf

DOM IST OFFEN - Für alle als ein Ort und Zeichen der Hoffnung ist unser Dom St. Nikolaus derzeit geöffnet: Täglich von 9 - 15 Uhr 

KONTAKT - Unser Pfarrbüro ist bis auf weiteres geschlossen. ABER wir sind für Sie telefonisch MO - FR von 9 bis 11 Uhr erreichbar: Telefon 05522 / 72 23 2 oder pfarramt@dompfarre-feldkirch.at

OSTERKERZE FÜR DAHEIM – Die heurige Osterkerze gibt es in zwei Größen und ist über das Pfarrbüro erhältlich.

WIR HELFEN GERNE - Da sich ältere und/oder vorerkrankte Menschen nicht nach draußen begeben sollten, bieten wir an, dass unser Zivildiener für Sie einkaufen geht bzw. Erledigungen aller Art für Sie macht. Dieser Service ist kostenlos für alle Angehörigen der Dompfarre. Melden Sie sich einfach bei uns!

PFARRBLATT ONLINE - Das neue Pfarrblatt St. Nikolaus gibt es hier online!

MESSEN IM RADIO UND ONLINE - Aufgrund der aktuellen Verordnungen sind derzeit bis auf weiteres keine gemeinsamen Gottesdienste in den Kirchen möglich. Dafür gibt es für alle Gläubigen eigene Messe-Übertragungen:

AKTUELLES AUS DER DIÖZESE
https://www.kath-kirche-vorarlberg.at/

Wir wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen. Bleiben Sie gesund!

Ihr
Dompfarrer Jodok Müller