Die Flur-/Wegkapelle St. Magnus befindet sich in Innerbraz und wurde 1634 errichtet.

Charakterisiert wird der  Rechteckbau von dem offenen Holzvorbau mit Satteldach und Dachreiter. Der Altar wird geziert von einem Gemälde des heiligen Magnus, an der Seitenwand befinden sich eine Figur des heiligen Nepomuk und ein Kruzifix.