Mönch, Probst St. Gerold

Angelehnt an Georg Frabergers Buchtitel haben wir unseren „special guests“ dieses Jahr folgende Impulsfrage gestellt: Was macht für Sie „ein ziemlich gutes Leben“ aus? Diese Antworten haben wir erhalten...

Ein ziemlich gutes Leben ist ein spannendes Leben, voll von Überraschungen. Letztere sind selbstverständlich nicht immer solche, die willkommen sind. Daher ist es wichtig, im Hinblick auf die guten Überraschungen zu wissen, wem man danken kann und im Hinblick auf die schwierigen Überraschungen zu wissen, wem man sich anvertrauen kann. Ein ziemlich gutes Leben führt ein Mensch, der sich seiner Originalität bewusst ist und mit anderen Originalen auf dem Weg sein darf. Er kann dankbar auf Vergangenes zurückschauen, leidenschaftlich die Gegenwart leben und vertrauensvoll in die Zukunft gehen – und wird bei allem nicht den Humor verlieren.

Termin

19. Oktober 2020, 19.30 Uhr
Gasthaus Blumenegg, Gerbeweg 8, Thüringen
Gastgeber: Franz Haid

Anmeldung

Unter oder +43 5522 3485 209 (Verena Bertel) können Sie sich zum W‘ortwechsel Ihrer Wahl anmelden. Wir behalten uns vor, bei insgesamt 10–12 Anmeldungen - je nach Raumgröße - zu schließen. Alle Gäste, die eine persön- liche Einladungskarte einer Gastgeberin oder eines Gastgebers erhalten haben, bitten wir, sich direkt bei ihr/ihm anzumelden.