Künstler

Mir ist wichtig,  dass zwischen meiner Arbeit und meinem Leben eine Deckungsgleichheit besteht, das heißt, dass ich nicht in meinen Arbeiten versuche etwas zu sein, was ich nicht bin. Denn erst dadurch scheint mir mein Tun sinnvoll und eine ehrliche Kommunikation mit anderen möglich.