Leiterin Fachbereich Arbeit & Qualifizierung der Caritas Vorarlberg und carla

Termine: Mo, 23. April, Fr, 27. April 2018

Meine Arbeit für die Caritas Vorarlberg bietet mir die Möglichkeit, das zu tun, was mir auch persönlich besonders wichtig ist. Die carla Betriebe verbinden drei Ziele: Hier finden Menschen, die am Arbeitsplatz benachteiligt sind, einen Einstieg in den Arbeitsmarkt. Und an den einzelnen Standorten – von der Kleidersortierung bis zum Shop – dreht sich alles um die Wiederverwendung von gebrauchten, aber gut erhaltenen Waren. Das wiederum hilft Ressourcen zu schonen und regionale Kreisläufe zu schließen. Die carla Sozialen Unternehmen geben mir die Möglichkeit, meine betriebswirtschaftliche Erfahrung in einem sozialen Kontext einzubringen und mich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. Einer folgenden Generation eine lebenswerte und funktionierende Welt zu hinterlassen, macht Sinn. Besonders freue ich mich, wenn das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit sichtbar wird. Ein schönes Beispiel dafür ist die Eröffnung des neuen carla Store in Bludenz.