Alt-Landeshauptmann

Intensiv befasse ich mich mit Fragen von Ethik in Gesellschaft und Politik. Mit diesem Menschenbild: Der Mensch ist Person und darf nicht auf den Nutzwert reduziert werden. Eingebettet in persönliche Beziehungen ist er nicht nur Ego sondern Teil von Gemeinschaften, die ihm etwas geben und ihn in die Pflicht nehmen. Mich beschäftigt außerdem: das Gleichgewicht von Werten und die Frage, wie die notwendige breite Leistung der Gesunden auch jenen Wohlstand, Beschäftigung und Hilfe ge ben kann, die Hilfe brauchen. Wie in unseren Gemeinschaften die vorausschauende Vernunft  und eine seriöse Politik eine Chance auf
Mehrheit behält. Dazu  gehört auch die notwendige Stabilisierung und Stärkung der Handlungsfähigkeit der Europäischen Union.