Fachbereichsleiter Caritas-Flüchtlingshilfe

Termine: Di, 07. Mai; Di, 14. Mai, 20 Uhr     

Ein Tag ist für mich ein guter Tag, wenn ich etwas Neues entdeckt, ein sinnvolles Tagewerk erledigt, Menschen (näher) kennengelernt, mich in der Natur bewegt, herzhaft gelacht und auch geküsst habe!

Immer schon wichtig waren mir: meine drei „L“: lieben, lernen, laufen.

Darüber sollten wir reden: Es gibt vieles, worüber es sich zu reden lohnt. Und irgendwie sind viele Themen miteinander verwoben. Reden könnten wir zum Beispiel darüber, wie wir zwecks Rettung unseres Planeten bei allem, was wir tun ein richtiges Maß finden können. Oder oder oder …

Aktuelles Lieblingswort: Güte. Für viele Zeitgenossen vermutlich ein furchtbar altmodisches Wort, welches nicht so recht in unsere Zeit passen will. Für mich aber schwingen mit diesem Wort viele schöne Tugenden wie Großzügigkeit, Achtsamkeit, Freundlichkeit, Nachsicht, Zugewandtheit und auch Liebe mit. Also: Lasst uns doch gütig sein!