Regisseur, Gründer und künstlerischer Leiter des Theater KOSMOS in Bregenz

Termin: Do, 26. April, Do, 03. Mai 2018

Auf das Leben muss man sich einlassen. Mit Haut und Haar. Alle seine Facetten wahrnehmen. Nichts ausnehmen. Für alles lohnt es sich zu leben: für die Freiheit, für das Spiel, die Schönheit, die Fantasie, die Banalität, den Traum, den Schmerz, die Freude, die Traurigkeit, die Lust, den Rausch, das Abenteuer, das Leid. Es lohnt sich zu leben für die Liebe, für den Tod, für die Hoffnung. Klingt pathetisch. Aber ich denke es stimmt. Also: Herz vorschmeißen und nachhüpfen …