Zeit: Samstag, 27.06.2020 von 09:00 bis 10:00
Ort: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogst, Götzis (auf Karte anzeigen)

Seminar für alle, die im Gottesdienst das Wort Gottes verkünden

Dieses Seminar ist der Ersatztermin für das am 28. März abgesagte Seminar. Wenn kein Platz mehr zur Verfügung steht, ist am 10. Oktober 2020 der nächste Kurs geplant.

Das Lesen von spirituellen Texte, von heiligen Worten und tiefsinnigen Gedichten bei Taufen, Hochzeiten, Totenfeiern, das Vortragen der Lesungen von Antwortpsalmen und Fürbitten in der heiligen Messe, ist eine erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe. Von der Qualität des Vorlesens, von der Wahrhaftigkeit und des Wohlgefühls des Lesers hängt es ab, ob ein Text wahrgenommen wird und die Seele und die Vernunft der Hörenden erreicht.
Dieses Seminar lädt Sie ein, mit leiblich-seelischen Übungen die entsprechende innere Haltung zu beleben, mit einer zureichenden Stimm- und Sprachtechnik die Wirkung der Wörter und Bilder verkosten zu können, um im Augenblick uns selbst und Gott zu begegnen.
Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Termin

Samstag, 27. Juni 2020
9.00 - 17.00 Uhr

Weiterer Termin: Samstag, 10. Oktober 2020

Ort

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast

Kursbeitrag

Kursbeitrag € 98,00 (für kirchliche Mitarbeitende und Ehrenamtliche € 20,-)
Verpflegung € 15,90

Anmeldung

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 05523/62 501-828 bzw. per Mail unter willkommen@arbogast.at an!

Veranstalter

Liturgiereferat in Kooperation mit St. Arbogast