Artikel

Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Begle
(K)ein Fach wie jedes andere!
Vorwort von Annamaria Ferchl-Blum zum ZEITFenster zu religiös-ethischer Bildung an Schulen. Ferchl-Blum ist Fachinspektorin für Religionsunterricht in der Diözese Feldkirch. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Patricia Begle
Dem Leben aller dienen
Zur Gestaltung religiöser und ethischer Bildung an Schulen. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Begle
Religionsunterricht im Wandel
Für das Verständnis des Religionsunterrichts in Österreich in seiner spezifischen Situation ist es hilfreich, den Blick in die Geschichte der religiösen Bildung in Österreich zu richten und die wesentlichen Aspekte ihrer Entwicklung anzusprechen. Neben strukturellen und organisatorischen Veränderungen sind es vor allem die inhaltlichen Entwicklungen, die deutlich machen, dass der konfessionelle Religionsunterricht in seiner heutigen Form für ein ganzheitliches Bildungssystem (wie es in Österreich auch rechtlich eingefordert bzw. grundgelegt ist) eine unverzichtbare Größe darstellt. mehr lesen
Photo: Clay Banks / unsplash.com / CC0
Große Fragen
Wie Lehrkräfte für den Ethikunterricht ausgebildet werden, erklärt Petra Steinmair-Pösel, Sozialethikerin und Leiterin des Hochschullehrgangs Ethik an der KPH Edith Stein, im Interview. mehr lesen
Photo:
Treffen Fachinspektoren/innen anderer Kirchen und Religionsgesellschaften
Fachinspektor/innen für den konfessionellen Religionsunterricht und Bildungsdirektion Vorarlberg im Dialog mehr lesen
Photo:
Religionslehrer/in werden an der KPH Edith Stein - in Vorarlberg studieren
Was war vor dem Urknall? Ist mit dem Tod alles aus? Was ist der Sinn meines Lebens? Gibt es Gott? Was feiern wir zu Ostern? - Kinder stellen große Fragen. mehr lesen
Photo: Junge Kirche / Peter
„Für viele ist Schule der letzte Treffpunkt mit Kirche“
Was macht den Religionsunterricht an Berufsschulen besonders? Was leistet er für die Schule als Ganzes und die SchülerInnen persönlich? Christine Fischer-Kaizler, Religionslehrerin an der Landesberufsschule Bregenz 1, im Gespräch. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Patricia Begle
Wenn das Verbindende zählt
Die gemeinsame Schulabschlussfeier der Volksschule Bludenz Mitte ist schon Tradition. Dieses Jahr beschritt die Schule jedoch neue Wege in der Gestaltung. Die beiden Religionslehrerinnen Angela Leu und Bedia Özcelik brachten mit ihren Schüler/innen spirituelle Elemente in die Feier ein. mehr lesen