Artikel

Vorschaubild Artikel
Sind katholische Schulen anders?
Über diese Frage wurde beim Begegnungsnachmittag der katholischen Privatschulen diskutiert. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Neuer Lehrplan für das Fach Religion
erstmals für 1. bis 8. Schulstufe mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Auf dem Weg begleiten
Fast zeitgleich mit dem Start der Kampagne für zeitgemäßen Religionsunterricht wurde Ruth Berger-Holzknecht als Fachinspektorin für Religionsunterricht betraut. Sie weiß, wie moderner Unterricht aussieht und berichtet, dass sie sich dabei gemeinsam mit den Kindern auf den Weg macht. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Corona und der Religionsunterricht
"Leben und Glauben in Zeiten von Corona. Chancen und Risiken für Gesellschaft, Schule und Pastoral" war Thema des diesjährigen Herbstsymposions, das Anfang September real im Bildungshaus St. Arbogast und online statt fand. Mit dabei: Dr. Viera Pirker (Universität Wien), die ihre Videobotschaft zur Verfügung stellt. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Im Gespräch mit Dr. Siebenrock
Die Debatte um den einzuführenden Ethikunterricht impliziert notwendigerweise die Frage nach dem Verhältnis dieses Faches zum traditionellen Religionsunterricht. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Eröffnungskonferenz aller Direktor/innen des Landes
Am 9. September 2020 eröffnete die Bildungsdirektion Vorarlberg das Schuljahr mit einer gemeinsamen Eröffnungskonferenz aller Direktor/innen des Landes. Die Konferenz wurde aufgrund der aktuellen Situation virtuell abgehalten. Beim allgemeinen Teil hatte auch das neu aufgestellte Team des Schulamts die Möglichkeit, sich vorzustellen und auf die derzeit laufende Kampagne für den katholischen Religionsunterricht hinzuweisen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Gottesdienste und rituelle Feiern zum Schulauftakt
Für Schülerinnen und Schüler ist es jetzt besonders wichtig, dass die Schule den Normalbetrieb weitestgehend aufnehmen kann. Das BMBWF regt an: „Gemeinschaftsstiftende, soziale Aktivitäten, in denen das Miteinander im Vordergrund steht, sind – unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienebestimmungen – gerade für den Schulbeginn vorzusehen.“ Mit einer entsprechenden Planung und Vorbereitung, die besonders bei klassenübergreifenden Veranstaltungen sorgfältig getroffen werden müssen, sind Eröffnungsgottesdienste also zulässig und möglich. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
„Da passiert ganz viel Tolles“
Mitten in der Corona-Krise, am 1. April, als bereits auf Home-Schooling umgestellt war, wurde aus der Religionslehrerin der Volksschule Feldkirch-Altenstadt, Roswitha Schwaninger, die neue Fachinspektorin für Religionsunterricht in den Bezirken Feldkirch und Bludenz. Im KirchenBlatt-Interview spricht sie über die Aufgaben einer Fachinspektorin und über die Bedeutung des Religionsunterrichtes in Zeiten wie diesen. mehr lesen