LKH Hohenems mit Palliativstation

Auch in den Krankenhäusern sind, bis auf Weiteres, alle Gottesdienste abgesagt!

Nach den Bekanntmachungen der Bundesregierung am vergangenen Wochenende und in Absprache mit dem Krisenstab der Diözese Feldkirch und der KHBG gelten folgende Veränderungen. Um die Übertragungskette zu minimieren, wird auch in der Krankenhausseelsorge, dort wo möglich auf den Home-Office-Betrieb umgestellt. Dies bedeutet, wir haben die internen Büronummern der Krankenhausseelsorge (4060) auf Rufweiterleitung zu unseren diözesanen Seelsorgehandys umgeleitet und sind dort verfügbar. Dies gewährleistet weiterhin eine Abrufbereitschaft:

  • 24/7 Hauptbereitschaftsdienst (Notrufbereitschaft) ist wie bisher uneingeschränkt 24h verfügbar …

  • für Patienten (Angehörige) und KH-Personal stehen wir, auf Anfrage, mit unseren Diensten jederzeit zur Verfügung und kommen bei Bedarf gerne direkt vor Ort …

  • wir haben für das Personal und die Patienten über die interne Nummer 4060 eine „Telefonseelsorge“ eingerichtet, so können Patienten und Personal, jederzeit Gespräche auch über das Telefon mit uns führen … Wer möchte kann per SMS/Whats App regelmäßig eine Nachricht, ein Gedanke etc. erhalten. Wenn Sie dies wünschen, melden Sie sich bitte bei uns (Tel. 4060).
     
  • die Kapellen sind zum persönlichen Gebet weiterhin geöffnet

 

Wer wir sind

Wir sind ein Team von ausgebildeten haupt- und ehrenamtlichen SeelsorgerInnen. Wir bieten Ihnen unabhängig von Ihrer Religion oder Weltanschauung begleitende Gespräche und Unterstützung während Ihres Aufenthaltes im Krankenhaus an:

Hier geht's zum Krankenhausseelsorge-Team des LKH Hohenems

Was uns wichtig ist

Wir hören zu, respektieren Ihre Weltanschauung und Konfession und unterstützen Sie in Ihren Hoffnungen. Sie können mit uns über alles reden, was Sie bewegt und sich dabei auf unsere Schweigepflicht verlassen. Als Seelsorgeteam möchten wir gemeinsam mit allen MitarbeiterInnen im Haus dazu beitragen, Ihren Aufenthalt zu einer für Sie heilsamen Zeit werden zu lassen.

Wie Sie uns erreichen

Lic. MSc. Gerhard Häfele, Leitung Katholische Seelsorge
Über das Personal, den Portier oder direkt unter
T 05576 703-4062 – E krankenhausseelsorge@utanet.at

Pfarrer Michael Meyer, Evangelische Seelsorge
 T 05572 22056 oder 0699/18877059, E michael.meyer@evang-dornbirn.at