Artikel

Vorschaubild Artikel
Netzwerken, das konnte der hl. Gebhard
Der hl. Gebhard ist der Patron der Diözese Feldkirch. Dieses „Amt“ teilt er sich mit dem hl. Fidelis. Zu seinem Todestag am 27. August wird dem Bregenzer Heiligen besonders gedacht. Vieles wird ihm zugeschrieben. Nur weniges weiß man über ihn - außer, dass er sich schon damals bestens aufs Netzwerken verstand. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Vom Umgang mit Dissens
20. Sonntag im Jahreskreis - 14. August 2022 mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Offen sein für die Jugend
Tabea Lenz unterrichtet seit einem Jahr Religion an der Mittel­schule Rankweil West. Nächstenliebe und Offenheit für die Erfahrungen der jungen Leute sind die Säulen ihres Engagements. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Mit der Poesie zum Sieg
Bei der diesjährigen Poetry Slam Landesmeisterschaft, einem modernen Dichterwettstreit, bei dem Poet/innen unter bestimmten Regeln ihre selbst geschriebenen Texte vortragen, sicherte sich der 32-jährige Religionslehrer Simon Ludescher den ersten Platz. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Im Zeichen der Kräuter
Zu Maria Himmelfahrt werden wieder landauf und landab duftende Kräuterbuschen gebunden und im Gottesdienst gesegnet und verteilt. Auch Susanne Türtscher pflegt diesen Brauch. Die Kräuterpädagogin aus dem Großen Walsertal erklärt, was es damit auf sich hat und was es beim Binden zu beachten gilt. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Einmal nach St. Gallen ist zweimal nach Bregenz
Vorbeigefahren, ja, das ist man schon einige Male. Sogar dann, wenn man nicht im Großraum Bregenz zu Hause ist. Aber gewusst, dass da eine hübsche kleine Wallfahrtskapelle am Straßenrand gelegen ist, die auch noch Geschichte in sich trägt, das haben wohl die wenigsten. Aber das kann sich ja ändern. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
„... meine Herrlichkeit sehen“
21. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C, 21. August 2022 mehr lesen