Willkommen

Die Katholische Frauenbewegung (kfb) ist eine Gemeinschaft von Frauen in Kirche und Gesellschaft.  Sie ist die größte Frauenorganisation in Österreich und Teil der Katholischen Aktion. Genaueres siehe unter: www.kfb.at

Die kfb Vorarlberg besteht ehrenamtlich aus einem Team mit Ingrid Härle als Vorsitzende, Pfr. Paul Burtscher, geistlicher Assistent, Claudia Gassauer, zuständig für den Tag für mich, Dr. Birgit Huber, Referentin für den Familienfasttag und  Heidi Rauchegger, hauptamtlich im kfb-Büro.
Bürozeiten: Dienstag: 8.30-14.00 Uhr, Freitag: 8.30-12.00 Uhr

Unsere Aktivitäten

    • Weltgebetstag
    • Familienfasttag
    • "Ein Tag für mich" - Freizeittag für Frauen 
    • Frauen-Kulturwallfahrt
    • Kinderwagen-Wallfahrt - KIWAWA
    • Besinnungsnachmittag im Advent
    • kfb-Zeitung "Impulse"
    • Unterstützung der Frauenrunden in den Pfarreien
    • Frauensalon

Die Katholische Frauenbewegung ist auch offen für Frauen, die der Kirche distanziert gegenüberstehen.

Stellungnahme zum Frauenvolkbegehren
Die Katholische Frauenbewegung der Diözese Feldkirch kann keine Empfehlung abgeben.
Grund: Wir distanzieren uns von der Forderung nach kostenfreiem Schwangerschaftsabbruch in allen öffentlichen Krankenhäusern und betonen, dass für uns der Schutz des Lebens an erster Stelle stehen muss.
Näheres: www.frauenvolksbegehren.at

 

 

Bankverbindung: IBAN AT47 1633 0001 3321 2027