Zeit: Mittwoch, 17.02.2021 ab 12:00
Ort: Landhaus, Bregenz (auf Karte anzeigen)

Teilen spendet Zukunft - Herzliche Einladung!

Stand: 15.1.2021
Aufgrund der aktuellen Covid-Situation musste das für 17.2.2021 geplante Benefiz-Suppenessen im Landhaus Bregenz leider abgesagt werden.

Aktuell arbeiten wir an Alternativen - Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Stand: 7.1.2021
Die Vorbereitungen für den diesjährigen Familienfasttag 2021 laufen bereits auf Hochtouren!
Wie jedes Jahr plant die Katholische Frauenbewegung Vorarlberg auch dieses Jahr das traditionelle Benefiz-Suppenessen im Landhaus Bregenz.

Ablauf:
Begrüßung
Präsentation des Projektfilms
Gemeinsames Suppenessen

Wir hoffen, dass wir die Veranstaltung wie geplant durchführen können.

Die aktuelle Corona-Situation macht uns bewusst, dass nicht nur Menschen in Österreich sondern auch weltweit vor existenziellen Herausforderungen stehen. Durch den Lockdown vergangenes Jahr konnten viele Spendenaktionen in der gewohnten Form nicht stattfinden. Beiträge für die Projekte unserer Partnerorganisationen konnten nicht ausbezahlt werden.

Aktuell suchen wir auch nach Alternativen, die unabhängig von den corona-bedingten Maßnahmen durchgeführt werden können (z.B.: Suppe to go, Spendenaufrufe über Printmedien sowie die Möglichkeit einer Online-Veranstaltung).

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Euer Team der Katholischen Frauenbewegung Vorarlberg

 

Was ist die Aktion Familienfasttag?

Gemeinsam für eine Zukunft in eigener Hand

Entwicklungspolitik ist für die Katholische Frauenbewegung Österreichs seit
Jahrzehnten ein wichtiger Arbeitsbereich. Bereits 1958 wurde zur Bekämpfung des Hungers in der Welt die Aktion Familienfasttag gegründet.

Sie wird bis heute alljährlich in der Fastenzeit unter dem Aspekt des solidarischen Teilens zur Förderung von Frauenprojekten in den armen Ländern des Südens durchgeführt. Die kfb ruft zum solidarischen Handeln auf. Als konkreter Akt des Teilens und der Solidarität soll für Frauenprojekte in den Partnerländern des Südens gespendet werden.

Diese erste österreichische Initiative für frauenspezifische Entwicklungszusammenarbeit bildet den Schwerpunkt im entwicklungspolitischen Engagement der Katholischen Frauenbewegung.

Mithelfen - Gemeinsam Zukunft gestalten!

Das Zusammenwirken von hauptamtlichen Fachkräften und dem ehrenamtlichen Engagement vieler Frauen ist für den Erfolg der entwicklungspolitischen Arbeit, insbesondere der Aktion Familienfasttag, notwendig. Im gemeinsamen Handeln und bewusstem Geben wird die Verantwortung von Christinnen und Christen glaubhaft gelebt.

Sie möchten mithelfen?

Die aktuelle Corona-Situation trifft nicht nur Österreich sondern auch Frauen in Entwicklungsländern besonders hart. Deshalb ist unser solidarisches Handeln nun mehr denn je gefragt!
Sie möchten bei der größten globalen Frauensolidaritätsaktion Österreichs mitmachen und mit dazu beitragen, dass Frauen weltweit eine bessere Zukunft haben? Dann melden Sie sich bei uns!

Wir sind dankbar und freuen uns über Ihre Mithilfe und senden Ihnen gerne alle wichtigen Infos zu!
Büro der Katholischen Frauenbewegung Vorarlberg
Cornelia Wastl
Bahnhofstraße 13
A-6800 Feldkirch

T 05522 / 3485 - 212