Zeit: Mittwoch, 19.02.2020 von 09:00 bis 16:00
Ort: Pfarrheim, Sulz (auf Karte anzeigen)

Fit und mit Lebensfreude älter werden, das ist die Kunst!
Gedächtnis- und Bewegungsübungen, Stärkung der Konzentration, Tipps für den Alltag, Humor und Lebensfreude - das alles ist Lebensqualität im Alter.
Oder anders gesagt: ALT.JUNG.SEIN.
Das ALT.JUNG.SEIN.-Trainingsprogramm kombiniert Gedächtnis- und Bewegungseinheiten und orientiert sich dabei an Studien der Universität Erlangen. Das Ergebnis: Bewegung verbessert den Stoffwechsel des Gehirns und durch gezieltes Gedächtnistraining bleibt es leisuntgsfähig und fördert eine selbstbestimmte Lebensgestaltung.

Vier Trainingsbereiche:
- Gedächtnistraining - Merkstrategie, Konzentration und Aufmerksamkeit
- Psychomotrik - Entspannungsübungen, gezieltes Bewegungstraining, Spiele, Sturzprävention
- Kompetenzen erweitern - Tipps für Ernährung, Gesundheit, Wohnen, Medien, Kontaktpflege
- Lebens- und Sinnfragen - Kraftquellen im Glauben finden, spirituelle Impulse, Gespräche zu Fragen des Alterns, Lebensfreude und Humor

Information und Kosten
6 Einheiten für mehr Lebensqualität
jeweils am Mittwoch, ab 12. Februar 2020
weitere Termine am 19. Februar, 4., 11. und 18. März sowie 1. April 2020
Vormittagskurs von 9 bis 10:30 Uhr
Nachmittagskurs von 14:30 bis 16 Uhr

mit Silvia Maria Frick im Pfarrheim Sulz

Anmeldung bis 7. Februar bei Rosalinde Stückler, M 0664 4966237

Kursbeitrag:
€ 42,--

Projektverantwortliche ALT.JUNG.SEIN
Doris Bauer-Böckle, DSA, Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch
M 0676 832401102, E