Zeit: Donnerstag, 13.06.2019 ab 08:00
Ort: Kirche, Möggers (auf Karte anzeigen)

Wir machen uns nach einem gemeinsamen Frühstück mit einer Bibelstelle auf den Weg – auf den Weg zu uns selbst: Näher hin zu dem, was uns ganz tief im Inneren bewegt; immer im Bezug zu unserer wertvollen Natur. Der einfach zu gehende Weg führt uns zu einem Kloster in unserer Region, dort werden wir von einer Theologin/einem Theologen empfangen. Nach einem spirituellem Impuls und dem gemeinsamen Mittagessen bleibt jeder/m Teilnehmer/in Zeit für sich selbst. Nach unserem Aufenthalt im Kloster führt uns der Weg wieder in Richtung Ausgangspunkt. Den Alltag stellen wir für einen Tag „offline“ und lassen das Handy beim Ausgangspunkt in der „Handygarage“, oder vielleicht gleich sogar zu Hause.

Wanderung im Leiblachtal zum Kloster Gwiggen

Treffpunkt: 8.00 Uhr, Kirche in Möggers, Rückkehr ca. 16.00 Uhr

Mitzubringen: „Zeit für sich selber“, gutes Schuhwerk (= knöchelhohe Wanderschuhe mit Profilsohle), Regenschutz, Getränk für Wanderung

Kosten: € 25,--/Teilnehmer (beinhaltet einfaches Wanderfrühstück, Mittagessen und Kaffee)

Max. Teilnehmerzahl:15

Ansprechperson/Anmeldung: Silvia Boch, geprüfte Wanderführerin, , www.wandern-in-vorarlberg.at

In Zusammenarbeit mit: Franziskanerkloster Gauenstein, Schruns; Kloster Mariastern Gwiggen, Hohenweiler; Katholisches Bildungswerk Vorarlberg

Eine Veranstaltung zu den Jahren der Bibel