Artikel

Vorschaubild Artikel
Neue Leiterin von ALT.JUNG.SEIN
Mit Evelyn Pfanner-Prünster geht eine langjährige und sehr verdiente Mitarbeiterin des Katholischen Bildungswerks in Pension. Die ausgebildete Sozialarbeiterin Doris Bauer-Böckle hat am 4. November 2019 die Nachfolge in der Leitung von ALT.JUNG.SEIN. Lebensqualität im Alter übernommen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Die Begeisterung bleibt
Veränderungen sind die einzige Konstante im Leben - das gilt natürlich auch für das seit 2001 laufende Projekt ALTJUNG.SEIN.Lebensqualität im Alter. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Bildung in einer Welt voller Apps?
Der Grazer Bildungswissenschafter Univ. Prof. Dr. Rudolf Egger sprach beim Empfang der Vorarlberger Landesregierung für die Erwachsenenbildung am 17. Oktober 2019 zu den Folgen der vielbesprochenen Digitalisierung für die Erwachsenenbildung. Seine These: auch wenn sich die Formate und Leitmedien der Gesellschaft verändern, ändern sich die Anforderung an die Lernprozesse wenig. Insbesondere im Hinblick auf den ländlichen Raum plädiert er dafür, Räume für Bildungsprozesse von Jugendlichen und Erwachsenen zu schaffen. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
(Erwachsenen-)Bildung vor Ort - Pespektiven - Chancen - Risiken
Am Freitag vergangener Woche fand im Bildungshaus St. Arbogast die Jahreshauptversammlung des Katholischen Bildungswerks Vorarlberg (KBW) statt. Sie stand unter dem Thema "(Erwachsenen-)Bildung vor Ort - Pespektiven - Chancen - Risiken". Denn das KBW mit seiner vorwiegend ehrenamtlichen Struktur steht ebenso im Umbruch wie die gesamte Erwachsenenbildungs-Landschaft. Neben einer Mischung aus Podiumsgespräch und Marktplatz fehlten auch persönlicher Austausch und Begegnung nicht. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Viele Tipps und Wissenswertes fürs gute Älterwerden
Beim Frühjahrstreffen 2019 der ALT.JUNG.SEIN. Kursleiterinnen im Diözesanhaus Feldkirch gab es neben dem regen Austausch auch wieder viel Neues über hilfreiche Materialien für die Gruppenstunden zu erfahren. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Jesus von Nazaret enkeltauglich vermitteln
Um sich dem Menschen Jesus neu anzunähern, fordert Papst Franziskus, ihn aus jenen langweiligen Schablonen zu befreien, in denen er zuweilen in der Verkündigung, im Unterricht oder in der Liturgie gefangen gehalten wird. Diese Befreiung gelang Dr. Franz Kogler, Leiter des Linzer Bibelwerks, zusammen mit den TeilnehmerInnen der Schulung zum Bibelkurs "Von einem, der aufsteht für das Leben – Jesus von Nazaret". mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Lebensfreude kennt kein Alter
Spiel, Spaß und Freude. Drei Worte, die zumeist noch mit der Kindheit in Verbindung gebracht werden. Aber wer sagt denn, dass man für diese drei Worte jemals zu alt werden kann? Im Sozialzentrum Weidach gibt es - wie fast jeden zweiten Mittwoch im Monat - auch im Frühjahr die Einladung zum Café Lebensfreude und wer hier durch die Runde schaut, dem wird schnell klar, dass die Freude am Leben kein Alter kennt. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Efeu in der Waschmaschine
Corinna Amann aus Satteins verzichtet mit ihrer Familie seit Jahren auf Plastik. In einem gutbesuchten Vortrag des Katholischen Bildungswerks Braz erzählt sie, dass das gar nicht so schwer ist und sogar die Lebensqualität verbessert. mehr lesen