Am 21. Juni 2022 fand die traditionelle Wallfahrt von Götzis nach St. Arbogast statt.

Am Dienstag den 21. Juni 2022 trafen sich beim Schwimmbad in Götzis Wallfahrer*innen zur jährlichen Wallfahrt nach St. Arbogast. Unter Ihnen befand sich auch Pfarrer Vasyl Demchuk der ukrainisch griechisch katholischen Kirche. Da an diesem Tag leider die Schlucht wegen Bauarbeiten gesperrt war, führte der Leiter der Wallfahrt, Pfarr-Vikar Reinhard Himmer, die Betenden der Landesstraße entlang nach St. Arbogast.  Um für den Frieden in der Ukraine zu beten war dies jedoch kein Hindernis. 

Anschließend  an die Wallfahrt fand in der Kapelle St. Arbogast die Abschlussmesse statt. Zelebrant der Messe war GV Dr. Hubert Lenz, Mitzelebranten waren Pfarr-Vikar Himmer und Pfarrer Demchuk. Das Opfer der Messe wird dem Ukrainischen Flüchtlingshilfswerk gespendet. 

Zum Abschluss lud die Katholische Männerbewegung Vorarlberg alle Besucher der Messe und Mitbetenden der Wallfahrt zu einer Agape ein.