Nutzen Sie diesen Pressetext bitte zur Ankündigung der Glücksbüx

Hatten Sie als Kind so eine kleine Schachtel, in der Sie Ihre liebsten Schätze verwahrt hatten? Ihre persönliche „Glücksbüx“ mit den schönsten Momenten Ihres Lebens? Auch in Vorarlberg gibt es Kinder, bei denen solche Glücksmomente eher spärlich gesät sind – und da knüpft die Sozialaktion „Glücksbüx“ im Jubiläumsjahr der Diözese Feldkirch an.

Die Idee ist einfach

Vorarlberger Schulkinder von 6 bis 15 Jahren gestalten einen (zunächst noch weißen) Geschenkkarton mit ihren persönlichen Glücksmomenten im Leben. Egal ob mit Kleber, Farben oder Schere – alles ist erlaubt!  Anschließend wird die „Glücksbüx“ von den Kindern mit nützlichen Dingen, die auch Freude machen,  befüllt und an Kinder in Vorarlberg verschenkt, die es im Leben nicht so leicht haben. Zum Beispiel mit Spielzeug, Bastelmaterialien, Kleidung und Schuhen. Gesammelt werden die gefüllten „Glücksbüxen“ beim Fest am See am 26. Mai 2018. Dort können die Kinder die Geschenkkartons abgeben und mit ihren Familien gleich mitfeiern.

Sie möchten gerne privat eine Glücksbüx gestalten?

Dann nutzen Sie doch eine unserer Abholstationen: im Diözesanhaus in Feldkirch, bei der Jungen Kirche in Dornbirn, im Haus der Kirche in Bregenz, im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast in Götzis oder im Büro der Pfarre Heilig Kreuz in Bludenz.

Alle Informationen zu den Abholstationen, Sozialpartnern und wie die Glücksbüx funktioniert, finden Sie online unter
www.kath-kirche-vorarlberg,at/glueck

Kontakt: Mona Pexa, Junge Kirche Vorarlberg
+43 5522 3485 124,