Zeit: Dienstag, 28.04.2020 ab 19:00
Ort: Bildungshaus Batschuns , Zwischenwasser (auf Karte anzeigen)

"Vom Sinn des Glücks - warum Glückssuche gefährlich ist"


Zu Gast: Prof. Dr. Tatjana Schnell, als Pionierin der Sinnforschung beschäftigt sie sich mit Lebenssinn, Weltanschauung, Umgang mit Leid und Sterblichkeit und deren praktischer Bedeutung für Individuen, Organisationen und Gesellschaft. Professorin für Psychologie, Stellvertretende Leiterin des Forschungszentrums für Friedens- und Konfliktforschung InnPeace der Universität Innsbruck.
Musik: Mia Luz (Gesang und Gitarre)

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Als Gastgeberinnen laden ein: Martina Höber, Ehe- und Familienzentrum; Alexandra Mangeng, Bildungshaus Batschuns; Petra Steinmair-Pösel, KPH Edith Stein; Martina Winder, Katholische Kirche Vorarlberg; Bildungshaus St. Arbogast; Katholische Frauenbewegung; Katholisches Bildungswerk;

Mit Unterstützung des Funktionsbereich Frauen und Gleichstellung, Land Vorarlberg.

Anmeldung und Information
Bildungshaus Batschuns | Kapf 1 | 6835 Zwischenwasser
T 0043 (0)5522 44 2 90-0 | | www.bildungshaus-batschuns.at
Eintritt: Euro 15,-- inkl. Aperitif, Euro 5,-- für Schülerinnen und Studentinnen, Euro 20,-- freiwilliger Solidaritätsbeitrag