Zeit: Mittwoch, 03.04.2019 von 09:05 bis 17:00
Ort: Bildungshaus St. Arbogast, Götzis (auf Karte anzeigen)

Stärkung und Motivation für den (Berufs-)Alltag
Seminare für Reinigungsfachfrauen und verwandte Berufsgruppen

Der aufrechte Gang
Alle Frauen haben den Wunsch, aufrecht und selbstbewusst durchs Leben zu gehen. Nicht allen gelingt es. Oft fühlen sie sich anderen Menschen ausgeliefert − sie passen sich den Wünschen und Erwartungen anderer an. Was hat dazu geführt, dass viele Frauen es nicht wagen, zu sich selbst zu stehen, sondern ihre eigenen Bedürfnisse zurückstecken oder ganz verleugnen? In diesem Seminar werden die wichtigsten Schritte aufgezeigt, die jede Frau für sich tun kann, um mit erhobenem Haupt, freudig und heiter das eigene Leben zu gestalten. Einfache und wohltuende Körperübungen und Tipps helfen Rückenprobleme zu vermeiden und die Körperhaltung zu schonen.
Referentinnen: Josefine Schlechter, dipl. Erwachsenenbildnerin und Mela Feistenauer, Medizinische Masseurin, Kosmetikerin und Fußpflegerin

Kommunikation und Selbstwert, Umgang mit Stress und Druck am Arbeitsplatz, Bewältigung von Krisen und Konflikten und Vermeidung von Burnout sind Inhalte dieser Fortbildung. Es geht um schonende Körperhaltung und Bewegungsabläufe, frauenspezifische Gesundheitsthemen, Vermeidung von Arbeitsunfällen und arbeitsrechtliche Fragen.

Kursbeitrag: € 30,00 pro Seminartag
Verpflegung: € 16,00 (Mittagessen und Jause)
Anmeldeschluss: jeweils 10 Tage vor dem Seminartag

Information und Anmeldung: Frauenreferat, Katholische Kirche Vorarlberg
Sekretariat: Patricia Hutter
Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch
Telefon: 05522 3485 205
E-Mail:

Link zum Flyer.

Eine Veranstaltung des Frauenreferats der Katholischen Kirche Vorarlberg in Kooperation mit dem Bildungshaus St. Arbogast.
Die Seminarreihe wird unterstützt durch das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung und die Arbeiterkammer Vorarlberg.