Artikel

Photo: Gilles van Leeuwen / stock.xchng
ausFRAUENsicht - hoffnung
von Petra Steinmair-Pösel mehr lesen
Photo: Petra Steinmair-Pösel
spirituelle frauenORTE
Sich zurückziehen, zur Ruhe kommen, nach innen gehen ... spirituelle Orte können helfen, die Türen nach innen zu öffnen mehr lesen
Photo: doriana / stockxchng
ausFRAUENsicht - missbraucht
"Die Wahrheit wird euch frei machen!" Das zutiefst biblische Hoffnungsbild gilt Opfern und Tätern von sexuellem Missbrauch gleichermaßen. Es gilt auch für die "Organisation" Kirche, die gut daran tut, sich nicht nur - was absolut notwendig ist - mit einzelnen Personen auseinanderzusetzen sondern sich auch selbstkritisch der eigenen Wahrheit zu stellen und zu fragen: Wo sind im eigenen Bereich, durch welche Einflüsse auch immer, Haltungen entstanden, die neurotisierend wirken? Die die persönliche Reifung von Menschen erschweren, statt sie voranzutreiben? Die lange Zeit Verdrängung, Spaltung und Vertuschung begünstigt haben? Welche - radikalen, weil zu den Wurzeln jesuanischen Denkens zurückgehenden - Veränderungen sind notwendig, damit Menschen im Raum der Kirche zu starken, ausgereiften Persönlichkeiten mit integrierter Sexualität heranreifen können? von Petra Steinmair-Pösel mehr lesen
Photo:
spirituelle BEGLEITERINNEN
Wer heute die Sehnsucht nach mehr in sich spürt, tut gut daran, eine spirituelle Begleiterin zu suchen. In den östlichen Traditionen ist vielfach noch lebendig, was auch Christinnen und Christen über viele Jahrhunderte wussten: Auf dem Weg nach innen eine Begleiterin zu haben, ist von unschätzbarem Wert. mehr lesen
Photo: Petra Steinmair-Pösel ****
Unter der Asche die Glut
Schillernd ist er und manchmal schon fast schon ein wenig abgegriffen: der Begriff Spiritualität. So weit, dass alles und nichts darunter verstanden werden kann, die Google-Suche liefert in nur 10 Sekunden über 2 Millionen Treffer. Und doch: Unter der Asche spüren Menschen die Glut. mehr lesen
Photo:
ausFRAUENsicht - geburtstag
Kaum zu glauben: ausFRAUENsicht feiert den 1. Geburtstag! Aus diesem Anlass freuen wir uns über die Gastkolumne von Mag.a Monika Lindermayr, Frauenreferentin des Landes. All jenen, die die FRAUENsicht seit ihrer "Geburt" inspiriert und begleitet haben und jenen, die sich davon inspirieren und begleiten ließen, ein ganz herzliches Danke. Und: Bleiben SIE uns treu! Ihre Petra Steinmair-Pösel mehr lesen